Emmer-Feta-Salat


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 20.07.2020 310 kcal



Zutaten

für
100 g Emmer, ganze Körner
250 ml Gemüsebrühe
200 g Lauch, geputzt gewogen
35 g Oliven, schwarze, ohne Stein
200 g Salatgurke(n)
200 g Paprikaschote(n), gelbe
200 g Feta-Käse
2 EL Apfelessig
30 ml Rapsöl
n. B. Salz und Pfeffer
n. B. Paprikapulver, rosenscharfes
n. B. Petersilie, glatte

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 12 Stunden Koch-/Backzeit ca. 50 Minuten Gesamtzeit ca. 13 Stunden 20 Minuten
Den Emmer über Nacht in Wasser einweichen.

Am nächsten Tag abgießen und in der Gemüsebrühe ca. 50 Minuten köcheln lassen. Evtl.nach und nach etwas Wasser angießen. Danach abgießen und abkühlen lassen.

Lauch in Ringe schneiden, Gurke halbieren und in Scheiben schneiden, Oliven in Scheiben schneiden und Paprika klein würfeln. Den Feta auch klein würfeln.

Aus Essig, Öl und Gewürzen ein Dressing rühren und alles zusammen mischen. Evtl. gehackte Petersilie untermischen.

Tipp:
Wer keinen rohen Lauch mag, kann die Lauchringe in den letzten 3 bis 5 Minuten Garzeit zum Emmer in den Topf geben. Statt Emmer geht natürlich auch Weizen. Feta kann durch anderen Käse nach Geschmack ersetzt werden.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.