Crumble-Crème-Ragout - Vanillecreme-Apfelragout-Streusel


Rezept speichern  Speichern

aus der Sendung „Das perfekte Dinner“ auf VOX vom 23.07.2020

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

55 Min. normal 20.07.2020



Zutaten

für

Zutaten für den Crumble:

200 g Mehl
100 g Butter, flüssige
100 g Zucker
½ TL Zitronenzesten

Zutaten für das Apfelragout:

1 kg Äpfel, feste, leicht säuerliche (z. B. Elstar)
50 ml Calvados
100 ml Apfelsaft
3 EL Zucker
1 TL Zimt

Zutaten für die Vanillecreme:

2 Pck. Vanillepuddingpulver
1 Liter Sahne
80 g Vanillezucker
250 g Mascarpone

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 55 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde 5 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden
Backofen auf 190 °C vorheizen.

Für den Crumble die Butter schmelzen und mit Mehl, Zucker und den Zitronenzesten verkneten. Die Streusel auf das mit Backpapier vorbereitete Backblech geben und im heißen Ofen ca. 20 Minuten backen. Kurz vor Ende der Backzeit mit eiskaltem Wasser besprenkeln. Crumble aus dem Backofen nehmen und abkühlen lassen.

Für das Apfelragout die Äpfel schälen, entkernen und in Stücke (ca. 2 x 1 cm) schneiden. Die Apfelstücke zusammen mit dem Zucker, dem Calvados, dem Zimt und dem Apfelsaft in einem Topf zum Kochen bringen. Wenn die Flüssigkeit verkocht ist, das Ragout abkühlen lassen.

Für die Vanillecreme das Vanillepulver mit 175 ml der Sahne und dem Vanillezucker kalt verrühren.

Die restliche Sahne in einem flachen Topf zum Kochen bringen. Kurz nach dem Siedepunkt das kalt angerührte Vanillepuddingpulver langsam in die kochende Sahne rühren und kurz aufkochen lassen. Sobald die Bindung des Puddings abgeschlossen ist, die Mascarpone mit unterrühren. Die noch heiße Masse jeweils bodendeckend in die bereitstehenden Gläser füllen. Dann als 2. Schicht das Apfelragout in die Gläser verteilen und anschließend den Rest der Vanillecreme auf die Gläser aufteilen. Somit erhält man ein Schichtsystem (Vanillecreme, Apfelragout, Vanillecreme).

Nach dem Erkalten alle Gläser mit den abgekühlten Crumble auffüllen.

Dieses Rezept hat Erik in der Sendung „Das perfekte Dinner“ - Tag 4 in Potsdam - am Donnerstag, dem 23.07.2020, als Nachspeise zubereitet.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.