Blumenkohl - Brokkoli - Kartoffelauflauf


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.94
 (81 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 11.09.2005



Zutaten

für
1 Pck. Blumenkohl und 1 Pck. Brokkoli (TK)
3 große Kartoffel(n)
100 g Schinken
1 Becher saure Sahne
1 Becher süße Sahne
1 Ei(er)
100 g Käse, geraspelt
Salz und Pfeffer
Muskat

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Ofen auf 200°C vorheizen.
Kartoffeln schälen und in Scheiben hobeln. Blumenkohl, Brokkoli und die Kartoffeln in kochendes Salzwasser geben und ca. 10 Minuten garen.
In der Zwischenzeit saure und süße Sahne mit dem Ei verquirlen und mit Salz, Pfeffer und einer Prise Muskat würzen. Das Gemüse aus dem Topf nehmen und mit dem Schinken in einer Auflaufform verteilen. Die Sahne-Soße drübergießen und mit Raspelkäse bestreuen. Im Backofen ca. 15 Minuten überbacken.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

SimönchenZitrönchen1609

Sehr lecker 😊

03.10.2019 18:17
Antworten
heidrulle

Das Gericht hat uns sehr gut geschmeckt. Einfach in der Zubereitung und lecker. LG Heide

29.07.2019 13:48
Antworten
Feenkönigin2

Bei uns ist das Rezept nicht gut angekommen. 15 Minuten sind viel zu wenig, das Gemüse war eher noch bissfest und die Soße nicht gestockt. Machen wir nicht nochmal.

15.04.2018 21:33
Antworten
wiesnase11

und die Kartoffeln werden gar in 15 Min ? ich werde es jetzt ausprobieren DANKE

06.09.2017 08:36
Antworten
Superkoch-Veronika

Hatte einen großen frischen Blumenkohl. Schinken weggelassen, es gab Schnitzel. Die Soße habe ich aus 1 Becher Griechischen Joghurt und 1/2 Becher Süße Sahne mit Biogemüsebrühpulver, Muskat und Pfeffer und Salz gemacht. Obenauf geriebenen Parmesan, Mandeln u. Semmelmehl. Das war lecker und knusprig und nicht zu feucht.

04.06.2017 14:03
Antworten
superkirst

Hallo, habe alles in allem 45 Minuten gebraucht (inkl. Backen). Habe den Herd auf Umluft bei 175 °C gestellt. Anstelle von saurer Sahne habe ich Creme fraiche genommen. Uns reichten jeweils halbe Packungen TK-Blumenkohl und TK-Brokkoli. Gewürze laut Rezept, bloß noch Petersilie dazu. Sehr, sehr lecker. Danke für das Rezept. Bild wird demnächst freigeschaltet (hoffen wir es mal). LG, superkirst

07.03.2007 17:54
Antworten
Rest

Hallo, Blumenkohl - Brokkoli - Kartoffelauflauf hat super lecker geschmeckt und sehr schnell zubereitet Danke Grüsse Renate

06.03.2007 19:02
Antworten
adelinababy1979

Ein einfaches und super leckeres Rezept. Sehr zu empfehlen. mfg adelinababy1979

24.02.2007 19:39
Antworten
Azrael123

Sehr lecker! Das Rezept/ Gericht gibt es bei uns immer öfter. Funktioniert auch ohne das Ei ;). Kann es auf jeden Fall empfehlen!

25.12.2006 14:10
Antworten
Gelöschter Nutzer

Habe ich jetzt schon ein paar mal gemacht und es ist seeeeeeeeehr lecker. Ich liebe Blumenkohl! Grüße Izi78

30.10.2006 12:32
Antworten