Bewertung
(2) Ø3,75
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 11.09.2005
gespeichert: 54 (0)*
gedruckt: 802 (2)*
verschickt: 6 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 22.11.2004
51 Beiträge (ø0,01/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
400 g Mehl (Dinkelvollkornmehl)
50 g Butter
2 EL Honig
1 TL Zimt
1 Msp. Nelke(n), gemahlen
1 Msp. Kardamom
1/2 TL Anis - Samen
1 TL Hefe (Trockenhefe)
1 Prise(n) Salz
1 EL Kirschwasser
Orange(n) und 1 Zitrone, Schale davon
100 g Apfel - Ringe
125 g Walnüsse
125 g Haselnüsse
200 g Pflaume(n) (Softpflaumen)
200 g Aprikose(n), getrocknet, ungeschwefelt
200 g Feige(n) (Softfeigen)
Ei(er)
Eigelb
1 EL Sahne
500 ml Wasser, mindestens

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 180 kcal

Aprikosen und Apfelringe über Nacht in 500 ml Wasser einweichen. Das zurückgebliebene Wasser, das nicht von den Früchten ausgesogen wurde, auf 125 ml aufgießen.
Mehl, Butter, Honig, Gewürze, Hefe, 1 Ei, Kirschwasser sowie die Schale von Orange und Zitrone in eine Schüssel geben und daraus einen geschmeidigen Teig kneten, dabei immer wieder vom Früchtewasser zugeben. Teigkugel zugedeckt an einem warmen Ort mindestens 40 Minuten ruhen lassen.
Die Trockenfrüchte grob würfeln und zusammen mit den Nüssen unter den Teig arbeiten. Daraus drei Brote formen. Bei 150°C 1 1/2 Stunden backen. Nach 45 Minuten mit dem Eigelb-Sahne-Gemisch bestreichen und mit Backpapier zudecken.

Vor dem Anschnitt gut verpackt mindestens drei Tage ruhen lassen.