Backen
Kekse
Weihnachten
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Snickers - Cookies

Durchschnittliche Bewertung: 3.88
bei 15 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 11.09.2005



Zutaten

für
180 g Zucker, braun
240 g Butter
240 g Erdnussbutter
450 g Süßigkeiten (Snickers)
2 TL Vanille - Aroma
1 TL Backpulver
1 TL Natron
300 g Mehl
2 Ei(er) (leicht verschlagen)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Zucker, Butter und Erdnussbutter verrühren. Vanillearoma und Eier zufügen. Alles gründlich vermischen. Mehl, Backpulver, Natron vermischen und zu der Buttermischung geben. Snickers in kleinere Würfel schneiden. Aus dem Teig Plätzchen formen, in die Mitte gehackte Snickers-Würfelchen geben. Plätzchen zusammenklappen und zu einer Kugel formen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen und leicht platt drücken. Bei 175°C ca. 15 Minuten backen.

Tipp: Natürlich kann man auch andere Riegel verwenden.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Annie98

Wie viele Kekse ergibt eine Portion? LG

18.11.2014 02:02
Antworten
NiTroe

5* sehr lecker, wenn auch sehr gehaltvoll =)

23.10.2011 12:43
Antworten
VanillaCherry

Die Zubereitung war super einfach, bei mir hatte der Teig genau die richtige Konsistenz, um die Snickers-Würfel darin einzuwickeln. Ich hab das ungesalzene Erdnussmus von DM verwendet, hat sich super gemacht. Leider kann ich wegen Allergie selbst nur wenig von den Keksen essen, aber bei den Gästen kamen sie sehr gut an. Danke für das Rezept!

09.10.2011 12:25
Antworten
Schokobombe

Liebes Rezept, Snickers mag ich sehr gerne und deshalb habe ich dich ausprobiert! Die Zubereitung ging reibungslos und war wirklich einfach. Ich habe 1/4-Rezept gemacht und so 10 Cookies erhalten. Auch die Backzeit von 15 Minuten war genau richtig. Eventuell werde ich beim nächsten Mal noch etwas Karamellsirup hinzufügen. Vielen Dank für dieses Rezept! Die Schokobombe grüßt P.S: Fotos kommen!

04.05.2011 19:23
Antworten
Backrieke

Richtig super :) habe komplett erdnusbutter genommen und die cookies noch hübsch mit schokoladenglasur verziert. das protinieren klappt wunderbar mit zwei teelöffeln :) absolut daumen hoch !

17.03.2011 23:41
Antworten
stairwayicefall

Ich habe die kleingeschnittenen Snickers auch unter den Teig gemischt und dann auf's Blech gelegt. Also ich kann nur sagen .... SUPERLECKER !!!!!!!!!!!!!! Die werde ich jetzt öfters machen. Die Zeitangabe war auch völlig richtig. In so kurzer Zeit soooooo leckere Kekse machen ... da braucht man wirklich keine mehr zu kaufen. Vielen Dank für das Rezept ... !!!! Viele Grüße Andrea

14.11.2006 09:13
Antworten
teavion

Hallo, meine kleine Abwandlung: ich habe die Snickers weggelassen und einfach Schokotröpfchen in den Teig gemischt. Auch sehr lecker ... ! Allerdings wäre es doch schön gewesen zu wissen, dass man hier unter einer Portion 5 Bleche versteht ... ich hab daher 1,5 Stunden gebraucht :o/ Ansonsten vom Geschmack wirklich gut !

29.10.2006 11:35
Antworten
Nussknacker

Gestern Nacht hat mich noch mal die Backwut gepackt und hab die Kekse hier probiert. Die schmecken einfach super! Leider hat ein Keks ca. 27839 kalorien ;-) Aber der Geschmack entschädgit für alles! Leider wurde der Teig nicht so wie ich ihn erwartet habe. Man konnte ihn nicht kneten, dazu war er zu nass. Ich hab die Keksstückchen trotzdem irgendwie mitten in die Kekse gebracht, aber sie zerbröseln jetzt sehr sehr leicht. Das könnte alles daran liegen das ich nicht genug Butter zu Hause hatte und stattdessen Rama genommen habe. Nächstes mal mach ichs mit Butter, vielleicht werden sie ja dann noch besser! Echt super Rezept! Empfehlenswert!

16.09.2006 15:42
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hab die gestern mal gebacken und die sind auch echt lecker aber: ich saß weitaus (!) länger dran als 30 Minuten ca. 1-2 Std weil nix so wollte wie ich :D Beim Plätzchenformen gab's n paar Probleme wegen der kleinen Wüfel, aber dann hab ich irgendwann einfach die Snickers kleingemacht (Wiegemesser und dann in nen Gefrierbeutel und mit nem Fleichscklopfer kaputtgehauen) und in den Teig geknetet - auch super lecker!! Aber sonst: TOLL!!

02.02.2006 11:37
Antworten
fertichmmm

dieses rezept ist einfach genial!!!! Hab es natürlich selbst probiert und kann es jedem empfehlen!!!

22.01.2006 14:35
Antworten