Raffaello-Kokoseis auf Beerenspiegel

Raffaello-Kokoseis auf Beerenspiegel

Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

50 Min. simpel 17.09.2020



Zutaten

für
230 g Konfekt (Raffaellos) gefroren und grob gehack
400 ml Kokosmilch
½ TL Xanthan
750 ml Schlagsahne
3 Ei(er)
4 EL Zucker
2 Pck. Vanillezucker und/oder 1 Vanilleschote, das Mark davon
3 EL Kokosöl
600 g Beeren, gemischt (Himbeer-Heidelbeer Mix), TK oder frisch
680 g Sauerkirschen

Für das Topping:

evtl. Kürbiskernöl
evtl. Honig
evtl. Kerne, geröstet

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 50 Minuten Ruhezeit ca. 6 Stunden Gesamtzeit ca. 6 Stunden 50 Minuten
Raffaellos grob oder fein hacken, je nach Vorliebe.

Kokosmilch mixen, danach sehr langsam das Xanthan einrühren. Vorsicht: Wenn man den halben Teelöffel einfach dazugibt, klumpt es.

Schlagsahne mit dem Mixer steif schlagen.

Eier, Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen, währenddessen langsam das Kokosöl einrühren und weiterschlagen.

Alles mit einem Teigschaber vermengen, je nach Vorliebe Vanillezucker oder Vanillemark unterrühren. Nicht zu viel rühren, damit es cremig bleibt.

Die Masse in eine Eismaschine geben, und rühren lassen, bis sie gefroren ist. Ansonsten reicht es auch die Masse für ca. 6 Stunden in das Gefrierfach zu geben. Zwischendurch am Rand umrühren, damit es gleichmäßig gefriert.

Für den Beerenspiegel alles in einen Topf geben und kurz aufkochen. Je nach Wunsch warm oder kalt dazu servieren.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.