Tomatenspaghetti mit Pizzabällchen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 17.09.2020



Zutaten

für
600 g Hackfleisch
Salz und Pfeffer
2 EL Tomatenmark
1 TL Pizzagewürz
3 EL Olivenöl
350 g Spaghetti
2 Zwiebel(n)
400 g Kirschtomate(n)
1 Prise(n) Zucker
500 g Tomaten, passierte
1 TL Gemüsebrühe, instant
Petersilie
Wasser

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Nudeln nach Packungsanweisung bissfest garen. Für die Pizzabällchen Hack, 1 EL Tomatenmark, Pizzakräuter, Salz und Pfeffer verkneten. Aus der Masse ca. 24 Bällchen formen. 2 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Bällchen darin rundherum goldbraun braten. Herausnehmen.

Für die Soße Zwiebeln schälen und fein würfeln. 1 EL Öl im Bratfett erhitzen. Zwiebeln andünsten. Kirschtomaten ca 2 Minuten mitbraten, bis sie aufplatzen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. 1 EL Tomatenmark einrühren und kurz anschwitzen. Mit passierten Tomaten und 5 EL Wasser ablöschen, aufkochen und Brühe einrühren.

Bällchen in die Sauce geben und alles ca 5 Minuten köcheln. Petersilie fein hacken. Nudeln abgießen. Nudeln mit Soße und Petersilie mischen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.