Kohlrabi milchsauer eingelegt


Rezept speichern  Speichern

Zuviel Kohlrabi? Einfach mal einlegen. Ergibt 2 Gläser á 700 ml.

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 25.09.2020



Zutaten

für
2 Kohlrabi
n. B. Wasser
Meersalz, grob, jodfrei
1 m.-große Zwiebel(n), in grobe Streifen geschnitten
3 Pimentkörner pro Glas
4 Pfefferkörner pro Glas
1 kleines Lorbeerblatt pro Glas

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 28 Tage Koch-/Backzeit ca. 1 Minute Gesamtzeit ca. 28 Tage 16 Minuten
Kohlrabi schälen und in Pommesgröße zurechtschneiden. Mit den Zwiebelstreifen und den Gewürzen in zwei Gläser schichten. Mit Wasser auffüllen, dieses dann in einen Topf schütten und dabei abmessen. 3 % Meersalz zugeben (pro Liter 30 g) , aufkochen und abkühlen lassen.

Auf die zwei Gläser verteilen, bis alles gut bedeckt ist. Den Deckel fest aufschrauben und ca. eine Woche dunkel bei Zimmertemperatur stehen lassen. Am besten auf eine Unterlage oder Tablett stellen, falls etwas Saft austritt.

Wenn die Flüssigkeit milchig wird und kleine Bläschen aufsteigen, ist alles o.k. Dann etwas kühler und dunkel stellen. Wenn möglich bei ca. 10 - 15 °C etwa 2 - 3 Wochen nachreifen lassen. Dann kann man sie genießen.

Tipp: Es passen auch Wacholderbeeren oder Chili als Gewürz dazu. Die Kohlrabi halten sich so mehrere Monate ohne Kühlschrank oder Gefriergerät.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Anpet1107

Dieses Rezept war gelingsicher. Besonders hilfreich dabei die Salzangabe pro Liter. Stimmt genau für ein ausgeglichenes Salz/Säure-Verhältnis nach der Reifung.

23.01.2021 16:13
Antworten