Kalorienarmer Blumenkohl-Pudding

Kalorienarmer Blumenkohl-Pudding

Rezept speichern  Speichern

Low carb, kann toll variiert werden und schmeckt super!

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

1 Min. simpel 16.09.2020



Zutaten

für
150 g Blumenkohl
100 ml Sojadrink oder fettarme Milch
60 g Skyr, Magerquark oder fettarmer Joghurt
10 g Flohsamenschalen (2 TL)
n. B. Flüssigsüßstoff
n. B. Zimt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Minute Koch-/Backzeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 6 Minuten
Zuerst den Blumenkohl in einem kleinen Topf mit etwas Wasser bedecken und gar kochen. Ggf. noch etwas zerrupfen, dann mit einem Stabmixer zu einem gleichmäßigen Brei zerkleinern. Flohsamenschalen hinzugeben und ca. 3 Minuten bei niedriger Hitze quellen lassen, dabei gelegentlich umrühren, bis der Brei Puddingkonsistenz hat. Skyr unterheben, noch etwas süßen und ggf. Zimt hinzufügen, fertig!

Man kann den Pudding auf alle möglichen Arten variieren und toppen.
Beispielsweise kann man etwas Vanillepuddingpulver oder Backkakao hinzugefügen. Ich toppe den Brei immer mit etwas Obst, wie Äpfeln oder Tiefkühl-Beeren. Oft füge ich auch noch ca. 30 g Haferflocken hinzu. Der Pudding eignet sich hervorragend als Frühstück, vor allem wenn man gerade abnehmen möchte. Die Zutaten sind beliebig tauschbar, der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.