Bewertung
(28) Ø4,23
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
28 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 11.09.2005
gespeichert: 831 (0)*
gedruckt: 5.050 (6)*
verschickt: 96 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 23.11.2004
242 Beiträge (ø0,05/Tag)

Zutaten

Fischfilet(s) (Tilapiafilet)
Mozzarella
100 g Tomate(n), getrocknete, in Öl
1 Zehe/n Knoblauch
2 TL Frischkäse, (mit oder ohne Kräuter)
3 EL Steinpilze, getrocknete (eingeweicht)
Zitrone(n), unbehandelt
Oliven, schwarze, ohne Kern
1 m.-große Zwiebel(n)
8 Scheibe/n Schinken, rohen oder luftgetrockneter Speck
250 ml Wein, weiß, trocken
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Backofen auf ca. 200C vorheizen. (Damit der Schinken etwas kross wird oben ! ! !)
Alle Zutaten außer Fisch, Zwiebel und Zitrone pürieren bis Ihr eine schöne Farce habt, diese mit Salz, Pfeffer abschmecken.
4 Fischfilet würzen und mit der Farce dick bestreichen. Das zweite Filet darauf legen und mit dem Schinken umwickeln, dass alles zusammenhält. In eine Auflaufform legen.
Die Schale der Zitrone mit einem Zestenreißer abziehen und fein hacken. Die Zitrone auspressen. Die Zwiebel grob hacken und in Olivenöl anschwitzen die Hälfte der Zitronenschale dazu und gleich mit Zitronensaft und Weißwein ablöschen und leicht abschmecken. Aber nicht zu viel, da der Schinken noch reichlich Würze abgibt.
Das ganze über den Fisch gießen die restliche Zitronenschale darauf verteilen und für ca. 20 Min in den Backofen damit.

Ganz gut auch für viele Leute, da gut vorzubereiten.

Wir haben dazu einen Salat und frisches Ciabatta gemampft !