Quark-Joghurt-Creme mit Aprikosen


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. normal 06.07.2020



Zutaten

für
125 g Sahne, steif geschlagen
50 g Zucker
150 g Magerquark
250 g Aprikose(n), gewürfelt
1 TL Puderzucker
2 Aprikose(n) zum Garnieren
250 g Naturjoghurt
2 EL Schokolade, geraspelte
1 Pck. Vanillezucker
2 TL Zitronensaft
1 Prise(n) Salz
3 Blätter Gelatine, weiße

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Ruhezeit ca. 3 Stunden Gesamtzeit ca. 3 Stunden 40 Minuten
Aprikosenwürfel mit 1 TL Zitronensaft und Puderzucker vermischen.

Quark, Joghurt, restlichen Zucker, 1 TL Zitronensaft und Vanillezucker mit einer kleinen Prise Salz verrühren.

Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. 2 EL der Quarkmasse erwärmen. Die Gelatine gut ausdrücken und darin auflösen, in die restliche Quarkmasse geben und zügig einarbeiten.

Aprikosenwürfel und die Sahne unterheben. Die Creme in Gläser füllen und ca. 3 Std. kühlen.

Für die Garnitur die beiden Aprikosen in Spalten schneiden. Die gefüllten Gläser mit den Früchten und der Raspelschokolade dekorieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.