Sojabohnensuppe


Rezept speichern  Speichern

vegan, leicht

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 15.09.2020 465 kcal



Zutaten

für
300 g Sojabohnen, getrocknete
1 Zwiebel(n)
2 Zehe/n Knoblauch
1 Bund Suppengrün
2 Paprikaschote(n), verschiedenfarbige
3 EL Olivenöl oder Margarine
3 EL Tomatenmark
n. B. Salz und Pfeffer
Paprikapulver, edelsüß

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 12 Stunden Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde 15 Minuten Gesamtzeit ca. 13 Stunden 45 Minuten
Die Bohnen über Nacht einweichen. Am nächsten Tag abspülen und abtropfen lassen.

Das Suppengrün waschen und trocken schütteln. Klein schneiden. Zwiebel schälen und in kleine Würfel schnibbeln. Knoblauch genauso, nur noch etwas feiner!

Die Zwiebeln anbraten, etwas später den Knoblauch zugeben, damit er nicht verbrennt und dadurch bitter wird. Die Bohnen dazugeben und mit Wasser auffüllen, bis die Bohnen bedeckt sind. Suppengrün und Lorbeerblatt zufügen. Ca. 60 Min. köcheln lassen.

In der Zwischenzeit die Paprikaschoten klein schneiden und abdecken. Nach ca. 60 Min. Garzeit der Suppe, mit dem Tomatenmark und den Gewürzen in den Topf geben. Noch einmal alles aufkochen lassen und weitere 5 - 10 Min. garen.

Das Lorbeerblatt herausnehmen und die Suppe abschmecken.

Dazu schmeckt gut frisches Baguette oder Fladenbrot. Wer mag, kann auch noch Kartoffeln mit hineingeben, oder gekochte vom Vortag (dann evtl. klein stampfen).

Pro Portion ca. 465 Kcal



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.