Garnelensuppe mit Nudeln und Mungokeimlingen


Rezept speichern  Speichern

Eine kräftige Nudelsuppe mit Geschmack nach Meer und Abenteuer. Rezept aus Hongkong, China.

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 06.07.2020



Zutaten

für
12 m.-große Garnele(n), geschält, mit Schwanz, frisch oder TK, (ca. 14 cm)
60 g chinesische Eiernudeln, runde

Für das Gemüse:

50 g Mungobohnenkeimlinge
2 EL Petersilie, glatte
40 g Karotte(n)

Für die Brühe:

400 g Wasser
1 TL Hühnerbrühe
4 EL Austernsauce (Saus Tiram)
1 EL Sojasauce, Fischgeschmack, (kecap ikan)
1 EL Sojasauce, Pilzgeschmack, (kecap jamur)

Zum Garnieren:

2 Scheibe/n Karotte(n)
2 Peperoni, rot
6 Petersilienblätter
2 Prise(n) Mandelblättchen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Die frischen Garnelen und die aufgetaute TK-Ware waschen. Bei allen Garnelen den Kopf mit einer Drehung entfernen und danach alle nochmals waschen. Jede Garnele am Rücken mit einer kleinen Schere bis zum letzten Segment aufschneiden (nach Belieben dieses Segment und den Schwanz belassen), den Chitinpanzer abschälen, dabei den schwarzen Darm entfernen und den Körper ansonsten aus dem letzten Segment ziehen.

Die Mungobohnenkeimlinge im Sieb abbrausen, trocken schütteln, verlesen und als Ganzes verwenden.
Die frische Petersilie waschen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen und mit einem Hackmesser zerkleinern. TK-Ware abwiegen und auftauen lassen. Die Karotte waschen, an beiden Enden kappen und schälen. Mit einer groben Raspel die entsprechende Menge von unten her abraspeln. Eine Scheibe zum Garnieren zur Blüte gestalten und mit 6 Petersilienblätter und 2 Peperonispitzen bereit halten.

Das Wasser zum Kochen bringen und die Hühnerbrühe darin auflösen. Die Garnelen zugeben und sobald sie rosa sind, sofort mit einem Schaumlöffel aus der Brühe nehmen und bereit halten. Die Nudeltafeln etwas zerkleinern und die Stücke ins kochende Wasser geben. Nach ca. zweieinhalb Minuten die Nudeln abseihen, gut abtropfen lassen und auf einem frischen Geschirrtuch ausbreiten.

Die restlichen Zutaten für die Brühe zufügen. Die Karottenraspeln für 2 Minuten köcheln. Die Nudeln und die Petersilienblätter zufügen und die Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Mungokeimlinge unterrühren, die fertige Suppe zusammen mit den Garnelen auf die Suppenschalen verteilen, garnieren, servieren und genießen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.