Breite Nudeln mit Garnelen - Pappardelle al scampi


Rezept speichern  Speichern

Würzig-bunte Bandnudeln in Fischsauce. Rezept aus Ligurien, Italien.

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 06.07.2020



Zutaten

für
120 g Pappardelle
200 g Wasser
5 g Hühnerbrühe
16 m.-große Garnele(n), geschält, frisch oder TK, ca. 14 cm

Für das Gemüse:

4 kleine Zwiebel(n), rot
3 Knoblauchzehe(n)
40 g Karotte(n)
50 g Zuckerschote(n)
2 Peperoni, rot, lang, mild
1 kleine Chilischote(n), grün
2 EL Olivenöl

Zum Ablöschen:

30 g Wasser (Nudelwasser)
20 g Tomatensaft
4 EL Fischfond, aus dem Glas

Zum Garnieren:

1 Prise(n) Peperoni, rot, getrocknet, geschrotet, mittelscharf
n. B. Blüten und Blätter

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Die frischen und die aufgetauten Garnelen abbrausen und auf Küchenkrepp trocken legen.

Die Zwiebelchen und die Knoblauchzehen an beiden Enden kappen, schälen und grob in Stücke schneiden. Die Karotte waschen, an beiden Enden kappen, schälen und mit einem Wellhobel in ca. 3 mm dicke Scheiben hobeln. Die Kaiserschoten waschen, an beiden Enden kappen und dabei die Fäden auf beiden Seiten abziehen. Größere Schoten quer halbieren, kleinere belassen.

Die rote Peperoni entstielen, waschen, längs halbieren, die Körner und die Scheidewände entfernen und die Hälften diagonal in ca. 1 cm breite Stücke schneiden. Den kleinen, grünen Chili waschen, quer in dünne Scheiben schneiden, die Körner belassen, den Stiel verwerfen.

Das Wasser zum Kochen bringen und die Hühnerbrühe darin auflösen. Die Nudeln in ca. 6 – 8 cm lange Stücke zerbrechen und die kochende Brühe geben. Die Garnelen in einem Sieb darüber hängen und mit Deckel dämpfen, bis sie rosa sind. Die Nudeln in 6 – 10 Minuten al dente kochen. Abseihen und die Brühe behalten. Die Nudeln auf einem frischen Geschirrtuch ausbreiten. Die Sauce zum Ablöschen fertigstellen.

Einen Wok oder eine tiefe Pfanne erhitzen. Das Olivenöl zugeben und heiß werden lassen. Zwiebelchen, Knoblauch und den Chili zugeben und 30 Sekunden pfannenrühren. Die Karotten zugeben und weitere 30 Sekunden pfannenrühren. Die Peperoni und die Zuckerschoten zufügen und 1 Minute pfannenrühren. Die Nudeln zustreuen und gut untermischen und 2 Minuten mitbraten.
Mit der Sauce ablöschen und 2 Minuten köcheln lassen. Das Gemisch auf eine Servierschale geben, die Garnelen dazu platzieren, garnieren, servieren und warm genießen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.