Frühstücksomelette mit Banane und Dattelhonig


Rezept speichern  Speichern

Ein pfeffrig-süßes Omelette. Rezept aus Zentral-Sulawesi, Indonesien.

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 06.07.2020



Zutaten

für
4 Ei(er), Größe M
1 TL, gestr. Hühnerbrühe
1 TL Pfeffer, schwarzer
1 TL Zucker
2 kleine Banane(n) (Goldbananen - pisang mas)
4 EL Honig (Dattelhonig)
2 EL Butter
n. B. Dattel(n) in Stückchen, zum Garnieren

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Eier mit der Hühnerbrühe gut verquirlen, Pfeffer und Zucker untermischen, bis der Zucker gelöst ist.

Die Bananen an beiden Enden kappen und in der Schale längs dritteln. Die Bananenstücke mit der Schnittseite nach unten auf ein nasses Arbeitsbrett legen und vorsichtig schälen.

In einer Pfanne die Butter schmelzen lassen, 3 Bananenstücke zugeben und 2 Minuten braten. Die Hälfte der Eimasse darüber geben und mit Deckel stocken lassen. Das fertige Omelette auf einen warmen Servierteller gleiten lassen und mit 2 EL Dattelhonig beträufeln. Die 2. Portion ebenso behandeln.

Zusammen servieren und genießen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

patty89

Hallo Dieter einfach, schnell und lecker super Omlette- gute Frühstücksidee Danke für das Rezept LG Patty

05.08.2020 13:13
Antworten