Kartoffelsalat mit Joghurt-Mayonnaise-Dressing - kalorienbewusster als sonst


Rezept speichern  Speichern

einfach und lecker

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

60 Min. simpel 10.09.2020



Zutaten

für
2 kg Kartoffeln, vorwiegend festkochend
2 Zwiebel(n)
4 Essiggurke(n)

Für das Dressing:

200 g Joghurt, 3,8 %
100 g Mayonnaise mit Rapsöl
100 ml Gurkenflüssigkeit (von den Essiggurken)
1 Schuss Branntweinessig
1 EL Rapsöl
Salz und Pfeffer, schwarzer
1 Handvoll Schnittlauch
1 Handvoll Liebstöckel
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Die Kartoffel ca. 20 - 30 Minuten mit Schale kochen, je nachdem wie groß die Kartoffeln sind (ich steche mit der Gabel immer in die Kartoffel - wenn sie schnell abrutscht, dann ist sie normal fertig). Dann die Kartoffeln in ein Sieb umschütten und etwas auskühlen lassen.

Die Schalen der Kartoffeln mit einem Messer entfernen. Die Kartoffel vierteln und in Scheiben schneiden. Die Zwiebel schälen und schneiden sowie die Essiggurken. Alles mit den Kartoffeln in eine Schale geben. Joghurt, Mayonnaise, Gurkenwasser, Essig, Rapsöl, Salz und Pfeffer dazugeben und verrühren. Zum Schluss Schnittlauch darübergeben, gerne auch Liebstöckel. Den Salat bei Bedarf nochmals umrühren. Den Salat bis zum Verzehr gut im Kühlschrank ziehen lassen, dann bekommt er mehr Geschmack.

Durch den Joghurt ist dieses Rezept kalorienarmer als sonst nur mit Mayonnaise und liegt somit auch nicht so schwer im Magen. Man könnte auch sicherlich die Mayonnaise komplett weglassen und dafür etwas mehr Rapsöl hinzufügen, gerne mal testen.

Dazu passt Fleisch, Fleischwurst, Wiener Würstchen, Bratwurst.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Woksternchen

Leicht und frisch

29.08.2021 13:06
Antworten
Woksternchen

Einfach Lecker

29.08.2021 13:02
Antworten