"Spinat" aus Kapuzinerkresseblättern


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 29.06.2020



Zutaten

für
6 Handvoll Kapuzinerkresseblätter, zarte
2 Schalotte(n)
2 EL Schlagsahne
2 EL Parmesan, gerieben
2 EL Olivenöl
etwas Muskatnuss
etwas Salz und Pfeffer aus der Mühle
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Blätter der Kapuzinerkresse putzen, die Stiele entfernen. Die Blätter grob hacken, waschen und nur etwas abtropfen lassen, nicht trockenschleudern. Die Blätter sollen etwas nass bleiben.

Die Schalotten pellen und in feine Würfel schneiden.

Das Olivenöl in einem großen Topf erhitzen und Schalotten darin glasig andünsten. Jetzt die gehackten Blätter dazu geben, zusammenfallen lassen und kurz etwas andünsten. Jetzt die Sahne dazugeben und kurz weiter dünsten. Sann mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken. Zum Schluss den Parmesan unterrühren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.