Bewertung
(17) Ø3,95
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
17 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 11.09.2005
gespeichert: 1.075 (1)*
gedruckt: 13.556 (151)*
verschickt: 183 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 27.11.2003
4 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

1 Flasche Rotwein, trocken
Anis (Sternanis)
1 Stange/n Zimt
Nelke(n)
Zitrone(n) oder Limette (unbehandelt)
 n. B. Zucker (Kandis- oder Rohrzucker)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zitrone/Limette auspressen. Rotwein in einen Topf füllen. Die Gewürze und den Zucker zugeben. Erhitzen, aber nicht kochen. Bei kleinster Hitze ca. 20 Minuten ziehen lassen.
Den Zitronen-/Limettensaft hinzufügen. Bei Bedarf noch Zucker hinzufügen. Den heißen Glühwein in ein hitzebeständiges Glas füllen und möglichst heiß trinken.

Tipp: Bei beginnender Erkältung ist dieser Glühwein ein wirklich gutes Mittel, den Schnupfen im Keim zu ersticken.