Pizzaschnecken mit Mais


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. normal 03.09.2020



Zutaten

für

Für die Sauce:

200 g Tomaten, passierte
1 Knoblauchzehe(n)
4 EL Tomatenmark
1 EL Olivenöl
1 EL Kräuter, italienische
Salz und Pfeffer

Außerdem:

1 Pck. Pizzateig (Dinkel-Pizzateig), aus dem Kühlregal, à ca. 400 g
1 kl. Dose/n Mais, à ca. 300 g
200 g Hefeschmelz
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Den Pizzateig aus dem Kühlschrank holen. Für die Soße passierte Tomaten, Knoblauch, Tomatenmark, Olivenöl, italienische Kräuter, Salz und Pfeffer in eine Schüssel geben und pürieren.

Den Pizzateig ausrollen und die Tomatensoße gleichmäßig darauf verteilen. Den Mais über die Tomatensoße geben und den veganen Schmelz darüberstreuen.

Den Pizzateig von der längeren Seite her schön fest aufrollen, sonst fällt später alles auseinander. Den aufgerollten Teig gleichmäßig in ca. 2 cm breite Scheiben schneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Die Pizzaschnecken ca. 15 Minuten bei 180 Grad Umluft backen.

Sie schmecken warm und kalt.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

patty89

Hallo einfach, schnell und lecker mit Dinkel-Vollorn-Pizzateig war es ganz toll (kann man auch selbst machen) Danke für das Rezept LG Patty

05.10.2020 10:22
Antworten