Nudelsalat nach Omas Art


Rezept speichern  Speichern

einfach, schnell gemacht, hält mehrere Tage

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 22.06.2020



Zutaten

für
500 g Spirelli
5 Ei(er)
1 kl. Glas Spargel (Spargelabschnitte), 170 g
150 g Kochschinken
7 m.-große Gurke(n), süß-sauer, aus dem Glas
250 g Mayonnaise, leichte mit Joghurt
etwas Salz und Pfeffer
2 EL Essig
evtl. Rapsöl, 2 EL

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden 25 Minuten
Die Eier in ca. 10 Minuten hartkochen und kalt abbrausen.

Die Nudeln in reichlich Salzwasser nach Packungsanleitung kochen und anschließend abseihen. Kurz kalt abspülen.

In der Zwischenzeit eine große Schüssel bereitstellen und alle Zutaten nach dem Schneiden hineingeben. Den Spargel abtropfen lassen und, wenn keine Abschnitte verwendet werden, in Stücke schneiden. Den Schinken in Würfel schneiden. Die Gurken in dünne Scheiben schneiden. Die Eier würfeln. Die Nudeln einfüllen und alles kurz durchmischen.

Mayonnaise, Essig und Gewürze zugeben. Wem es zu dick ist, der kann noch etwas Öl zugeben. Alles gut durchrühren, abschmecken und ein paar Stunden ziehen lassen.

Eine ähnliche Variante ist, statt der Mayonnaise meine "Kalte Petersiliensoße" (siehe Chefkoch-Datenbank) zu verwenden.

Die Menge ergibt eine Schüssel, für wie viele Personen ist schwierig zu sagen, je nachdem, ob es nur eine Beilage oder Hauptmahlzeit ist (5 - 9 Personen).

Tipp: Man kann auch noch Mais oder schwarzen Knoblauch untermischen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.