Bewertung
(12) Ø3,79
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
12 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 08.09.2005
gespeichert: 237 (0)*
gedruckt: 4.371 (2)*
verschickt: 35 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 30.07.2003
1.371 Beiträge (ø0,24/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
400 g Quitte(n), geputzt
600 g Äpfel, säuerliche, geputzt
200 g Birne(n), aromatische, geputzt
Zitrone(n), nur den Saft
Zitrone(n), unbehandelt, nur die Schale, fein abgerieben
1 Pck. Gelierzucker, 2:1

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. Ruhezeit: ca. 3 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Alle Früchte schälen, Kerngehäuse entfernen und klein würfeln (Mengenangaben beziehen sich auf das fertig geputzte Obst). Mit dem Zitronensaft und der Zitronenschale vermischen. Nach Anweisung auf dem Gelierzuckerpäckchen vorgehen, also die klein geschnittenen Früchte mit dem Gelierzucker vermischen, mindestens 3 Stunden, besser noch über Nacht, stehen lassen.
Dann unter Rühren erhitzen, 5 Minuten sprudelnd kochen lassen und in die vorbereiteten Gläser füllen.
Wer möchte, kann es stückig belassen oder auch leicht oder komplett pürieren. Ich selbst habe kurz den Pürierstab hineingehalten und hatte eine sehr angenehme leicht stückige Konsistenz.