Rustikales Dinkelbrot


Rezept speichern  Speichern

Grundrezept

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. simpel 02.09.2020



Zutaten

für
500 g Dinkelmehl Type 1050
340 ml Wasser, lauwarm
1 ½ TL Honig
3 TL Salz
4 g Trockenhefe
etwas Salzwasser

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden 35 Minuten
Das Mehl mit dem Salz und der Trockenhefe vermischen, den Honig hinzugeben und auf niedriger Stufe in der Küchenmaschine vermischen, während nach und nach das warme Wasser zugegeben wird. Ungefähr 3 Minuten auf niedrigster Stufe weiter mischen. Nun nochmal 4 Minuten auf der nächst höheren Stufe weiterkneten. Die Schüssel mit Folie abdecken und für 75 Minuten ruhen lassen.

Den Teig nun auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben. Der Teig sollte jetzt vorsichtig auseinandergezogen und die Enden wieder zurückgefaltet werden. Dies von allen vier Seiten jeweils einmal machen, bzw. so lange, bis sich der Teig nicht mehr ganz so leicht falten lässt.

Den Teig in etwas länglicher Form auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und nochmals mit Folie oder einem feuchten Tuch für 20 Minuten ruhen lassen. In der Zwischenzeit den Ofen auf 200 °C vorheizen und eine geeignete Schüssel mit Wasser auf den Boden des Ofens stellen.

Nach der Ruhezeit das Brot für etwa 40 Minuten backen. Zuvor mit dem Salzwasser bestreichen, um eine schöne Kruste zu erhalten. Nicht erschrecken, wenn der Teig etwas zusammenfällt - das Brot geht im Ofen auf.

Man kann durch Klopfen auf die Unterseite prüfen, ob das Brot fertig ist, es muss hohl klingen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.