Samtige Erbsenkaltschale

Samtige Erbsenkaltschale

Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 02.09.2020



Zutaten

für
1 Liter Kopfsalat(e) (Buttersalat), im Hohlmaß/Messbecher gemessen
1 Lauchstange(n), das Weiße und Hellgrüne, fein gehackt
57 g Butter
300 g Erbsen, frisch gepalte (netto gewogen)
½ Lorbeerblatt
960 ml Hühnerfond
n. B. Salz und Pfeffer, weißer
n. B. Muskat, frisch gerieben
60 ml Sahne, geschlagene, im Hohlmaß/Messbecher gemessen
Schnittlauchröllchen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Ruhezeit ca. 4 Stunden Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 4 Stunden 50 Minuten
Den Buttersalat putzen, fein hacken und zusammen mit dem Lauch in der Butter zugedeckt 10 Minuten auf Mittelhitze köcheln lassen, dabei hin und wieder umrühren.

Diese Mischung im Anschluss zusammen mit den Erbsen und dem halben Lorbeerblatt zum Hühnerfond in einen Topf geben. Mit Salz, Pfeffer sowie Muskat abschmecken und zum Kochen bringen. Den Topf mit einem Deckel schließen und 30 Minuten leise simmern lassen oder bis das Gemüse eher sehr weich ist.

Das Lorbeerblatt entsorgen und die Suppe durch ein feines Sieb streichen. Wer es sehr glatt mag, wiederholt das Durchstreichen ein zweites Mal. Die Suppe abkühlen, danach zugedeckt im Kühlschrank gänzlich erkalten lassen.

Unmittelbar vor dem Servieren die geschlagene Sahne unterheben und mit dem Schnittlauch garniert servieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.