Erbsen-Fisch-Kuchen


Rezept speichern  Speichern

Dies ist ein Rezept aus der TV-Sendung "Jamie Oliver: Keep Cooking and Carry On", welche ab dem 18.06.2020 immer donnerstags ab 20.15 Uhr bei RTL Living ausgestrahlt wird.

Durchschnittliche Bewertung: 4.17
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 16.06.2020 366 kcal

Zutaten

für
1 kg Kartoffeln, mehligkochend
Salz
400 g Erbsen, TK
1 Zitrone(n), Schale und Saft davon
Meersalz und Pfeffer, schwarzer
40 g Butter
2 Karotte(n)
2 Zwiebel(n)
Olivenöl
500 ml Milch, fettarme
2 Lachsfilet(s), TK, à 150 g
2 Weißfischfilet(s), TK, à 100 g
65 g Mehl
100 g Spinat, TK
125 g Garnele(n), TK, geschält
1 TL Senf
40 g Cheddarkäse, gerieben

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Die Kartoffeln schälen, in gleich große Stücke schneiden und in einem großen Topf mit Salzwasser in etwa 15 Minuten weich kochen. In den letzten zwei Minuten die Erbsen hinzufügen. Die Zitronenschale abreiben. Dann die Kartoffeln und die Erbsen abgießen und mit etwas Meersalz, schwarzem Pfeffer, geriebener Zitronenschale und Butter zerdrücken.

Zwiebeln und Möhren schälen und hacken. Mit etwas Olivenöl in einer großen ofenfesten Pfanne bei mittlerer Hitze anbraten und 15 Minuten rösten, dabei gelegentlich umrühren.

In der Zwischenzeit die Milch in einem Topf erhitzen. Sobald sie simmert, die gefrorenen Fischfilets dazugeben und etwa 10 Minuten kochen, bis der Fisch gar ist. Den Topf vom Herd nehmen und den Fisch herausschöpfen und beiseitelegen.

Den Ofen auf 180 °C Unter- und Oberhitze vorheizen.

Das Mehl unter Rühren zu Zwiebeln und Möhren geben und allmählich die warme Milch hinzugießen. Dabei weiter rühren, bis eine glatte Soße entsteht. Den Spinat einrühren, bis er Teil der Masse ist und nach Belieben abschmecken. In eine Auflaufform füllen.

Vorsichtig die Haut der Fischfilets entfernen und den Fisch in mundgerechte Stücke teilen. Die Fischstücke zusammen mit Garnelen, Senf, dem Saft einer halben Zitrone und geriebenem Cheddar unter die Spinatmasse rühren.

Alles mit dem Kartoffel-Erbsen-Püree bedecken und dieses glattstreichen. Nun der Oberfläche mit einer Gabel etwas Textur verleihen, um später einzelne Stellen besonders knusprig zu rösten. 30 bis 40 Minuten im Ofen backen, bis der Kuchen goldbraun ist – fertig!

Tipp: Besonders gut schmeckt der Erbsen-Fisch-Kuchen mit einer großen Portion grüner Bohnen.

Nährwerte:
366 Kalorien
12,9 g Fett
5,5 g Gesättigte Fettsäuren
25,2 g Proteine
39,3 g Kohlenhydrate
8,8, g Zucker
1,3 g Salz
4,2 g Ballaststoffe

Noch mehr von Jamie Oliver auf: www.jamieoliver.com und auf Facebook (https://www.facebook.com/jamieoliver/), Twitter (https://twitter.com/jamieoliver)und Instagram (https://www.instagram.com/jamieoliver/).

Copyright aller Rezepte in diesem Profil: Keep Cooking and Carry On_Series1: © 2020 Jamie Oliver

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung


Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

44866

Ich habe ein halbes Rezept in einer Auflafform untergebracht, ohne vorher irgendwo die entsprechende Sendung gesehen zu haben, der Name hatte mich neugierig gemacht. Ein Kuchen- und Tortenliebhaber wäre vielleicht enttäuscht, aber nur im ersten Moment, denn das Gericht ist sehr lecker. Volle Punktzahl! LG, 44866

01.07.2020 18:53
Antworten