Maultaschen auf gebratener Aubergine mit Mais


Rezept speichern  Speichern

Sommerliche Maultaschen auf gebratenen Auberginen mit Erbsen und Mais

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 15.06.2020



Zutaten

für
2 Pck. BÜRGER Maultaschen traditionell schwäbisch
2 kleine Aubergine(n)
1 Limette(n), den Saft davon
1 kleine Zwiebel(n), rot
200 g Erbsen
100 ml Gemüsefond
1 Maiskolben, gegart
n. B. Olivenöl
n. B. Butter
Kreuzkümmelpulver
Salz und Pfeffer, frisch gemahlen
Zucker
Blutampfer zum Dekorieren

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
1. Die Auberginen der Länge nach in etwa 1,5 cm dicke Scheiben schneiden, leicht salzen und 10 Minuten ziehen lassen.

2. Die Auberginenscheiben von beiden Seiten mit etwas Olivenöl bestreichen und in einer Grillpfanne von jeder Seite etwa 2 Minuten braten. Mit Limettensaft und etwas Kreuzkümmel würzen.

3. In der Zwischenzeit die Zwiebel schälen und in feine Streifen schneiden. 1 EL Butter in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelstreifen darin andünsten.

4. Die Erbsen zugeben und den Gemüsefond angießen. Mit etwas Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Einmal aufkochen und bis zur weiteren Verwendung bei minimaler Hitze ziehen lassen.

5. 2 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und den Maiskolben darin rundherum anbraten, bis er Farbe nimmt. Die Maiskörner vom Strunk schneiden und mit etwas Salz würzen.

5. Die Maultaschen nach Packungsangabe garen und in etwas Butter anbraten, bis sie leicht Farbe nehmen.

6. Die Auberginen mit den Maultaschen auf Tellern anrichten und das Erbsengemüse und den Mais darüber verteilen. Mit den Blutampferblättchen garnieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.