Würzpaste


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. normal 25.08.2020



Zutaten

für
1 große Zwiebel(n)
1 Glas Sambal Oelek, ca. 200 g
1 EL Honig
250 ml Balsamico, dunkler
200 ml Sojasauce
200 ml Fischsauce
Öl zum Braten
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Den Knoblauch und die Zwiebel schälen und im Mixer fein hacken.

Öl in der Pfanne erhitzen, Gehackte Zwiebeln und Knoblauch zugeben und goldbraun anrösten. Balsamico, Sojasauce, Fischsauce, Honig und Sambal Oelek zugeben und verrühren. Alles ca. 15 - 20 Minuten köcheln lassen, bis alle Flüssigkeit verdunstet ist.

Die Paste in ein Glas abfüllen und im Kühlschrank aufbewahren. Sie hält sich ca. 2 Monate.

Sie ist ideal als Saucenwürze bei asiatischen Gerichten und Suppen. Eignet sich ebenfalls als Basis für Marinaden, egal ob Fleisch oder Fisch, dann einfach mit Öl vermengen und Fleisch/Fisch ca. 30 - 60 Minuten darin einlegen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.