Schnelle kalte Petersiliensoße


Rezept speichern  Speichern

lecker zu gebratenem Fisch, eine Art Remoulade

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. simpel 08.06.2020



Zutaten

für
½ Bund Petersilie, evtl. mehr
125 g Mayonnaise, leichte mit Joghurt
4 EL Sahne, evtl. mehr
1 ½ EL Zitronensaft
etwas Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 5 Minuten
Die Petersilie waschen und sehr klein schneiden. Mayonnaise (eine leichte, fettreduzierte mit Joghurt) und Sahne (ich nahm 6 EL) miteinander verrühren. Zitronensaft zugeben und mit ein wenig Salz und Pfeffer würzen. Vom Salz benötigt man nicht viel. Die geschnittene Petersilie unterrühren.

Schmeckt hervorragend zu gebratenem, paniertem Fisch, Backfisch, Kartoffeln aus der Pfanne, aber auch als Dressing für z. B. Weißkraut-, Gurken- oder Karottensalat (hier evtl. etwas mehr Sahne nehmen.

Die Menge ergibt 2 - 3 Portionen zu Fisch (siehe Foto).

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

küchen_zauber

Hallo Patty, danke fürs Ausprobieren und Bewerten. Die Soße gibts am Freitag auch wieder bei mir :-) LG

17.06.2020 17:38
Antworten
patty89

Hallo Küchen_Zauber einfach, schnell und lecker tolle Sauce Danke für das Rezept LG Patty

17.06.2020 09:16
Antworten