Brombeergelee mit Mohn - Marzipan

Brombeergelee mit Mohn - Marzipan

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

sehr dekorativ

Durchschnittliche Bewertung: 2.6
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

60 Min. pfiffig 05.09.2005



Zutaten

für
1 ½ Liter Saft (Brombeersaft)
1 kg Gelierzucker, 2 zu 1
40 g Marzipan - Rohmasse
50 g Mohn, trocken
1 Beutel Gelfix
½ Liter Wasser
1 Schuss Rosenwasser, hängt vom Geschmack ab

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde
3/4 Liter Brombeersaft mit 1x 500 g Gelierzucker einkochen und nur zu einem Drittel in die Gläser füllen, diese dann abkühlen lassen.
In der Zwischenzeit das Marzipan und den Mohn mit dem 1/2 Liter Wasser in einen Topf füllen und das Ganze leicht erhitzten (es brennt sehr schnell an, darum ständig rühren). Wenn es heiß ist, kann man das Gelfix mit hinein rühren (bei Bedarf und je nach Geschmack, kann man das Rosenwasser mit hinein rühren) und dann Löffelweise wieder nur zu einem Drittel in die Gläser füllen, bitte aufpassen, dass das Gelee schon fest ist. Und dann wieder 3/4 Liter Brombeersaft mit dem restlichen Gelierzucker einkochen und in die Gläser füllen. Fertig! Viel Spaß und Gutes gelingen.
Reicht für 13 mittelgroße Gläser.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Eddie99

Hallo, fand die Kombination der Zutaten auch sehr spannend. Mir ist die Marzipan-Mohn-Masse aber auch nicht fest geworden. Habe auch alles wieder rausgekratzt und nochmal mit einer weiteren Packung Gelfix aufgekocht. Wurde erst auch nicht fest. Habe es über Nacht stehen lassen und dann erst die zweite Portion Brombeergelee raufgegossen. Dabei hat sich die M.-M.-Masse (die immer noch nicht ganz fest war) von der ersten Portion Gelee gelöst und sich mit der zweiten Portion Gelee vermischt. Sieht jetzt leider nicht mehr so schön aus wie erhofft. Also nur für Eigenbedarf zu gebrauchen. Kann das Rezept leider auch nicht weiter empfehlen. Gruß Eddie

10.08.2016 18:07
Antworten
06onkel

Hallo tinleli, tut mir sehr leid, das ich erst jetzt antworte. Urlaubszeit;-) Nimm einfach etwas weniger Wasser und dosiere es nach Bedarf nach. Der Geschmack kommt in der Tat erst später in der ganzen Kombination. Nicht nachlassen! Mit ganz lieben Grüßen Clarissa

13.08.2013 16:08
Antworten
tinleli

Hallo, Ich kenne dieses Gelee von einer anderen Kindergartenmutter, leider rückt sie das Rezept nicht raus, jedenfalls ist die Kombi genial. iIch wollte es heute nachkochen. Leider bin ich mit der Mohn-Marzipan-Masse gar nicht klar gekommen. Nach Rezept gekocht ergab sich eine wässrige, wenigschmeckende Brühe. Dann habe ich mit Marzipanresten von Weihnachten und einkochen versucht, das ganze doch schmackhaft und weniger flüssig zu bekommen. Auch in Glas ist es nicht festgeworden, so dass ich alles wieder vorsichtig in den Topf geschüttet und mit Gelierzucker versucht habe festzubekommen. Habe mich wahnsinnig geärgert! Dennoch weiß ich das das Resultat echt gut sein kann und bin für Tipps echt dankbar. Wer kann helfen? 1/2 l Wasser scheint mir viel zu viel? Liebe Grüße Tinleli

21.07.2013 21:23
Antworten
Kräuterjule

Hallo Clarissa, meine Frage wäre beim Mohn, ob der gemahlen werden muss? Oder nimmt man den so wie er ist? Ansonsten würde ich dein Rezept auch einmal ausprobieren, wenn es dann wieder Brombeerzeit ist. VG die Kräuterjule :-))

20.04.2007 13:52
Antworten
06onkel

Hallo @, Habe festgestellt, das man das Gelfix in der Mohn- Marzipanmasse doch besser weglässt, es ist einfach zu feste. Hoffe ihr lest das ,bevor ihr das Rezept nachkocht!!!! Viele liebe Grüße Clarissa

07.09.2005 14:05
Antworten
Mygga

Hallo 06onkel, diese Zusammenstellung Brombeeren, Mohn und Marzipan hört sich sehr gut an. Ich war gestern schon Brombeeren pflücken. Aber für 1,5 l reicht es noch nicht. Es wird natürlich gleich ausprobiert.Das Gelee ist bestimmt auch ein schönes Mitbringsel. lg Mygga

06.09.2005 10:19
Antworten