Bohnen-Kasserolle mit Lammfleisch und Tomaten


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. normal 04.06.2020



Zutaten

für
250 g Bohnen, weiße
1 Liter Wasser, kaltes
750 g Lammschulter
250 g Zwiebel(n)
1 TL Rosmarin, gerebelt
4 EL Olivenöl
Salz und Pfeffer
3 Knoblauchzehe(n), durchgepresst
500 g Tomate(n) (Dose)
Cayennepfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Ruhezeit ca. 12 Stunden Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten Gesamtzeit ca. 14 Stunden 10 Minuten
Die weißen Bohnen im kalten Wasser 12 Stunden einweichen. Nachdem Einweichen die Bohnen im Einweichwasser zum Kochen bringen, abschäumen und im geschlossenen Topf bei schwacher Hitze ca. 35 Minuten kochen. Abgießen und das Wasser dabei auffangen.

Die Lammschulter unter fließendem kaltem Wasser abspülen, trocken tupfen. Dann das Fleisch von den Knochen lösen und in Würfel schneiden.

Die Zwiebeln abziehen und würfeln. 2 Knoblauchzehen ebenfalls abziehen und durchpressen. Danach den Rosmarin im Mörser etwas zerreiben, das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Lammfleischwürfel darin scharf anbraten. Die Zwiebelwürfel und den Rosmarin hinzufügen und durchdünsten lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen und das Bohnenwasser nach und nach hinzugießen. Die gepressten Knoblauchzehen hinzufügen und alles etwa 15 Minuten schmoren.

Jetzt die Tomaten hinzufügen, mit dem Cayennepfeffer würzen und zugedeckt etwa 1 Stunde schmoren. Nach etwa der Hälfte der Schmorzeit die Bohnen und die dritte Knoblauchzehe hinzufügen und mit Salz abschmecken.

Dazu passt sehr gut Weißbrot und Kopfsalat.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.