Spargelomelette


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

ein Rezept aus der Resteküche, schnell und einfach in der Zubereitung

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

5 Min. simpel 02.06.2020



Zutaten

für

Für das Omelett:

6 Ei(er)
150 ml Vollmilch
150 g Cheddarkäse, gerieben
½ Bund Petersilie, gewaschen, fein gehackt
½ TL Pfeffer, weißer, fein gemahlen
½ EL Paprikapulver, edelsüß
n. B. Salz

Außerdem:

400 g Spargel, gegart, klein geschnitten
150 g Kochschinken, alternativ Brühwurst oder Leberkäse, klein gewürfelt
150 g Spätzle, alternativ Nudeln oder Kartoffeln, gegart
etwas Fett zum Braten

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
In einer gefetteten Pfanne (Durchmesser 24 cm) den gewürfelten Kochschinken und die Spätzle bei mehrmaligem Schwenken anbraten. Den kleingeschnittenen Spargel dazugeben und mit erhitzen.

Die Zutaten für das Omelett miteinander verquirlen und würzen. Doch Vorsicht beim Würzen mit Salz. Die Masse nun auf dem Bratgut gleichmäßig verteilen.

Die Pfanne nun ohne aufgelegten Deckel auf den mittleren Einschub des vorgeheizten Backofens schieben. Bei 180 °C Ober-/Unterhitze ist das Omelette nach 15 - 20 Min. durchgegart, leicht gebräunt und servierbereit.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.