Omelette deluxe mit geräucherten Garnelen und grünem Spargel


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. simpel 02.06.2020



Zutaten

für
½ Bund Spargel, grün
etwas Öl zum Braten, z.B. Kokosöl
5 m.-große Ei(er)
120 g Garnele(n), geräuchert
etwas Salz und Pfeffer
1 Pck. Mini-Mozzarella (125 g)
60 ml Milch, ersatzweise Sahne
2 TL, gehäuft Bärlauchpaste, ersatzweise Knoblauch
etwas Kresse oder Petersilie
1 EL Butter

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Den Spargel waschen und, wenn nötig, im unteren Drittel schälen. In Stücke schneiden und mit etwas Öl in einer Pfanne langsam anbraten (sollte aber nicht stark braun werden). Je nach gewünschter Bissfestigkeit dauert das ca. 8 Minuten.

Die Eier mit Milch, Salz und Pfeffer verquirlen.

Die Garnelen nun zum Spargel geben und kurz mitgaren lassen. Beiseitestellen.

Etwas Butter (ca.1 EL) in 2 mittelgroße Pfannen geben, schmelzen lassen und die Eiermasse gleichmäßig in die Pfannen verteilen. Natürlich kann man es auch in einer großen Pfanne machen. Wenn die Masse etwas gestockt ist, den Spargel und die Garnelen gleichmäßig darauf verteilen. Die Mozzarellakugeln auch darauf verteilen. Einen Deckel auf die Pfannen legen und das Ei auf kleiner Flamme stocken lassen. Bärlauchpaste und Kresse darauf verteilen und sofort servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.