Blini mit Kräuterfrischkäse und geräuchertem Lachs


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

glutenfreies Fingerfood

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. normal 31.07.2020



Zutaten

für
100 g Mehl, glutenfrei z. B. von Schär
50 g Buchweizenmehl
50 g Kichererbsenmehl
1 Tüte/n Trockenhefe, glutenfrei
2 Eigelb
½ TL, gestr. Salz
2 EL Petersilie, sehr fein gehackt, evtl. getrocknet
2 EL Schnittlauch, sehr fein gehackt, evtl. getrocknet
200 ml Milch, lauwarm, evtl. noch Wasser
2 EL Öl
2 Eiweiß
250 g Kräuterfrischkäse, ersatzweise Kräuterschmand
200 g Räucherlachs, ersatzweise Serranoschinken
Pfeffer, schwarzer, gemahlen
n. B. Kresse oder Schnittlauch als Dekoration
Öl zum Backen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden
Mehl, Salz, Trockenhefe und Kräuter locker mischen.

Eigelb, Öl und 150 ml Milch mit den Rührbesen des Handmixers unterrühren, die restliche Milch und evtl. noch Wasser soweit zufügen, bis ein sehr dicker Pfannkuchenteig erreicht ist. Die Schüssel abdecken und den Teig ca. 1 Std. bei Zimmertemperatur ruhen lassen.

Nach der Zeit das Eiweiß steif schlagen und unter den Teig ziehen.

In einer Pfanne Öl auf mittlerer Flamme erhitzen und mit einem Löffel oder Teigflasche kleine Pfannkuchen (Durchmesser 4 - 5 cm) portionieren. Wenn die Oberfläche leicht fest wird, die Blini drehen und fertig backen.

Die Blini in einer Schüssel abkühlen lassen und abdecken. Glutenfreier Teig wird schnell trocken, daher nicht lange offen liegen lassen.

Den Frischkäse geschmeidig rühren und auf jeden Blini einen Tupfer Frischkäse und etwas Räucherlachs oder Serranoschinken geben. Alles mit gemahlenem schwarzen Pfeffer würzen, evtl. mit Kresse oder Schnittlauch garnieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.