Rustikaler Wurstsalat Deggenhausertal


Rezept speichern  Speichern

Wurstsalat mit Rettich, Gurke, Zwiebeln, Dill und Peperonifäden

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

35 Min. simpel 01.06.2020



Zutaten

für
250 g Fleischkäse oder Lyoner
2 Gewürzgurke(n)
4 kleine Zwiebel(n), rot
2 m.-große Knoblauchzehe(n)
1 kleiner Rettich(e)
1 kleine Zwiebel(n), braun, ca. 40 g
1 Peperoni, rot, lang, mild

Für das Dressing:

2 EL Weißweinessig, milder italienischer
2 EL Gurkensud aus dem Glas
2 EL Orangensaft
1 TL Zucker
1 TL, gestr. Pfeffer, schwarzer, frisch aus der Mühle
1 TL, gestr. Salz
1 TL, gehäuft Dijonsenf, mild oder mittelscharf
1 EL Dill, fein gehackt, frisch oder TK
2 EL Sonnenblumenöl

Zum Garnieren:

n. B. Dill aus dem Garten
n. B. Blüten und Blätter

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Ruhezeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 5 Minuten
Den Fleischkäse auf ca. 3 x 3 x 30 mm zuschneiden. Die Delikatessgurken quer in ca. 3 cm lange Stücke aufteilen. Die Stücke längs in ca. 3 mm dünne Scheiben schneiden (dazu am besten aufrecht stellen). Die Gurkenscheiben stapelweise zu ca. 3 mm dünnen Stiften verarbeiten. Die kleinen, roten Zwiebelchen an beiden Enden kappen, schälen und in dünne Scheibchen hobeln. Die Knoblauchzehen an beiden Enden kappen, schälen und mit einer Knoblauchpresse auspressen.

Den Rettich waschen, an beiden Enden kappen, schälen und wie die Gurke zu Stiften verarbeiten. Die Gemüsezwiebel quer halbieren, an beiden Enden kappen, die Hälften schälen und in ca. 3 mm dicke Scheiben hobeln. Die Scheiben stapelweise in 3 mm dünne Stücke schneiden. Die Peperoni entstielen, waschen, längs einseitig aufschneiden, aufklappen, entkernen und dabei die hellrosa Scheidewände herausschneiden. Die leere Peperoni quer in dünne Fäden schneiden.

Alle so vorbereiteten Salatzutaten in eine größere Schüssel geben.

Für das Dressing alle Zutaten von Weißweinessig bis Dill in einem Schälchen mischen und über den Salat träufeln. Den Salat mischen und 30 Minuten ziehen lassen. Kurz vor dem Servieren das Sonnenblumenöl dazu mischen.

Auf die Servierschalen verteilen, garnieren, als Vorspeise oder Beilage servieren und zimmerwarm genießen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.