Wok-Nudeln mit Pute und Gemüse à la Didi


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 01.06.2020



Zutaten

für
1 Pck. Mie-Nudeln, 200 g
350 g Asia-Gemüsemischung
200 g Möhre(n)
400 g Putengeschnetzeltes
2 EL Hoi Sin-Paste aus Thailand
1 EL Currypulver
2 TL Salz
2 TL Pfeffer, weißer, gemahlen
60 ml Sojasauce (Ketjap Benteng), indonesisch
1 m.-große Zwiebel(n)
1 Glas Mungobohnenkeimlinge, ca. 180 g Abtropfgewicht
1 Glas Bambussprosse(n), ca. 180 g Abtropfgewicht
400 ml Kokosmilch
2 EL Sonnenblumenöl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Das Putengeschnetzelte mit Salz, Pfeffer, Curry, Hoi Sin-Paste und Sojasauce würzen und kräftig vermengen.

Einen Wok mit etwas Sonnenblumenöl aufheizen und das Putengeschnetzelte darin durchbraten, dann herausnehmen.

Die Mie-Nudeln mit kochendem Wasser übergießen und quellen lassen.

Die Zwiebel schälen und in kleine Streifen schneiden.

Die Möhren stifteln, mit dem Asia-Gemüse vermischen und in Wasser 10 Minuten kochen lassen, dann abschütten.

Das Gemüse mit den Zwiebelstreifen und den Sprossen in den Wok geben und andünsten. Wenn das Gemüse weich ist, die Nudeln aus dem Wasser nehmen und mit dem Gemüse kurz anbraten. Das Putenfleisch dazugeben und mit Sojasauce und Hoi Sin-Paste würzen. Die Kokosmilch dazugeben und unterrühren.

Anrichten und servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.