Spinat mit Garnelen - Espinacas con Gambas


Rezept speichern  Speichern

Rezept aus Andalusien

Durchschnittliche Bewertung: 3.8
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. simpel 28.07.2020



Zutaten

für
1 kg Blattspinat oder 500 g TK
225 g Garnele(n) (White Tiger Garnelen), TK, roh, geschält, entdarmt
2 Knoblauchzehe(n), gehackt
2 EL, gestr. Tomatenmark
2 EL, gestr. Tomatenketchup
150 ml Sahne
n. B. Salz und Pfeffer
n. B. Chilipulver
Olivenöl zum Braten
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Ruhezeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten
Am Vortag die gefrorenen Garnelen über Nacht schonend im Kühlschrank auftauen lassen.

Die Garnelen mit kochendem Wasser überbrühen. Kurz ziehen lassen, abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken. In ein Sieb abgießen, abtropfen lassen und auf einem Teller mit Küchenpapier 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Den Spinat in Salzwasser kochen und anschließend ausdrücken.

Die gehackten Knoblauchzehen in Olivenöl glasig dünsten. Die Garnelen dazugeben und 2 Minuten dünsten. Den Spinat zugeben. Tomatenmark, Tomatenketchup, Salz, Pfeffer und Chili zugeben. Mit der Sahne aufgießen und ca. 5 Minuten köcheln lassen, bis der Spinat einiges von der Sahne aufgenommen hat.

In Andalusien wird das Gericht als Vorspeise serviert und reicht für 4 Personen.
Man kann es aber auch zu zweit als Hauptgericht genießen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.