Pikanter Kuchen mit Sardellen - Sardenaira


Rezept speichern  Speichern

Eine würzige Antipasti-Spezialität aus Ligurien, Italien.

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 29.05.2020



Zutaten

für

Für den Teig:

120 g Weizenmehl Type 1050
50 g Wasser, lauwarm
2 EL Milch, lauwarm
1 Prise(n) Salz
1 TL Zucker, fein

Für den Belag:

250 g Tomate(n), geschält
½ m.-große Gemüsezwiebel(n)
30 g Sardellenfilet(s) in Öl
2 m.-große Knoblauchzehe(n)
2 Prise(n) Salz und Pfeffer, schwarzer, frisch aus der Mühle
3 EL Olivenöl extra vergine
3 EL Tomatensaft

Zum Garnieren:

1 TL Oregano, gerebelt
6 Oliven, schwarze, entkernt
1 Peperoni, rot, lang, mittelscharf
1 EL Schnittsellerieblätter

Außerdem:

n. B. Margarine für die Form
n. B. Mehl für die Arbeitsfläche

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Die Zutaten für den Teig, am besten mit einer Küchenmaschine, zu einem glatten, gut knetbaren Teig verarbeiten, der nicht an Schüssel und Händen klebt. An einem warmen Ort für 45 Minuten abgedeckt gehen lassen.

Eine maximal 27er Form einfetten und den Teig darin ausbreiten. In der Form weitere 30 Minuten gehen lassen.

Den Backofen auf 200 °C Oberhitze vorheizen.

Inzwischen die Dosentomaten abseihen, frische Tomaten, schälen, längs vierteln, entkernen und die Viertel längs und querhalbieren. Die gut abgeseihten Dosentomaten ebenso zerkleinern.

Eine Gemüsezwiebel quer halbieren und eine Hälfte in kleine Würfel schneiden. Die Sardellenfilets quer in ca. 5 mm lange Stücke zerkleinern, das Öl zum Braten der Zwiebeln mitverwenden. Die Knoblauchzehen an beiden Enden kappen, schälen und quer in dünne Scheiben hobeln.

Das Öl in einer größeren Pfanne erhitzen, die Zwiebeln zugeben und glasig rösten. Die Tomaten, die Sardellenfilets, die Knoblauchzehen und den Tomatensaft zugeben und rösten, bis alles Wasser verdampft ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Teig im heißen Ofen backen, bis er beginnt oben hellbraun zu werden. Aus dem Ofen nehmen, mit dem Belag einstreichen und garnieren. Beim Backofen die Unterhitze zuschalten.

Auf mittlerer Schiene nun ca. 10 - 15 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen, in 8 Teile zerlegen, mit den frischen Schnittsellerieblätter bestreuen, das Olivenöl darüber träufeln, sofort servieren und warm genießen.

Anmerkung: Will man den Boden richtig knusprig haben, von beiden Seiten bei Oberhitze vorbacken - Oberseite hellbraun, Unterseite beginnende Bräunung.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.