Rucolasalat mit grünem Spargel


Rezept speichern  Speichern

Low Carb, einfach, leicht

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. normal 24.07.2020



Zutaten

für
1 Pck. Rucola
250 g Cocktailtomaten
500 g Spargel, grün
1 EL Honig
Salz und Pfeffer
Olivenöl
Balsamico, dunkler
Rapsöl
2 Wildlachsfilet(s)
100 g Parmesan

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 55 Minuten
Mit dem Salat beginnen, sodass er ein bisschen durchziehen kann. Den Rucola und die Tomaten waschen und abtrocknen. Die Tomaten halbieren und mit Rucola, Salz, Pfeffer, Olivenöl und Balsamico vermischen.

Den Lachs mit ein bisschen Rapsöl in der Pfanne scharf anbraten und dann ca. 10 Min. bei 150 °C Ober-/Unterhitze in den Ofen geben, bis er gar ist.

Tipp: Eine Scheibe Zitrone auf dem Lachs gibt einen frischen Geschmack, das mag aber nicht jeder, deswegen nur als Tipp.

Den Lachs kurz vorm Servieren mit Salz und Pfeffer aus der Mühle würzen.

Während der Lachs im Ofen ist, die Enden vom Spargel abschneiden (meist ca. 1/4, je nachdem, wie verholzt er ist) und die Stangen in ca. 5 cm lange Stücke schneiden. Den Spargel mit Honig und einem kleinen Schuss Rapsöl in der Pfanne braten. ACHTUNG: Die Hitze zurückschalten, sonst verbrennt der Honig.

Danach den Spargel zum Salat geben und alles gut durchmischen.

Den Salat mit dem Lachs und dem Parmesan auf einem Teller garnieren und schmecken lassen.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.