Heidelbeer-Wassermelonen-Kaltschale


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. pfiffig 24.07.2020



Zutaten

für
200 g Heidelbeeren, ideal wären Wald-Heidelbeeren
125 ml Wein (weißer Schaumwein), trockener
12 Minzeblätter, gehackt
120 ml Honig, flüssig oder nach Bedarf
1 Limette(n), Saft davon
125 ml Schlagsahne
260 Wassermelone(n), kernlose Würfel
Minze, frische, zum Dekorieren

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Die Heidelbeeren kalt abspülen und abtropfen lassen. Im Mixer/Blender oder in der Küchenmaschine Beeren, die Hälfte des Weins, die Hälfte der Minze, die Hälfte des Honigs und die Hälfte des Limettensafts geben und mit der Pulsfunktion pürieren. Die Hälfte der Sahne hinzufügen und mit einer Gabel durchrühren. Diese Heidelbeerflüssigkeit in einen verschließbaren Behälter geben und 1 Stunde kalt stellen.

Diesen Arbeitsvorgang mit der Wassermelone und den restlichen Zutaten im ausgespülten Mixer wiederholen. Auch die Sahne wieder mit einer Gabel einrühren und die Flüssigkeit ebenfalls zugedeckt 1 Stunde kalt stellen.

Die beiden erkalteten Fruchtpürees in separaten kleinen Gläsern anbieten, wobei jeder Gast je ein Glas nimmt und sie in eine Dessertschale gießt, sie erst dann zusammen rührt und mit zusätzlicher Minze dekoriert.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.