Bewertung
(20) Ø4,41
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
20 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 05.09.2005
gespeichert: 338 (5)*
gedruckt: 4.403 (212)*
verschickt: 33 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 28.09.2004
218 Beiträge (ø0,05/Tag)

Zutaten

250 g Kartoffel(n)
Ei(er)
375 g Zucker
225 g Mehl
1 1/2 Pck. Backpulver
250 g Haselnüsse, gemahlen
50 g Orangeat
50 g Zitronat
2 TL Zimt
1/2 TL Nelke(n)
  Oblaten
  Kuvertüre
 n. B. Mandel(n), abgezogen
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Kartoffeln kochen, schälen und noch heiß durch die Presse drücken, kalt stellen.
Eier schaumig rühren, Zucker einrieseln lassen. Zu einer cremigen Masse schlagen. Mehl mit Backpulver vermischt, Haselnüsse, Orangeat und Zitronat, Zimt, Nelken und Kartoffeln dazugeben. Zu einem glatten Teig verarbeiten. Mit diesem die Oblaten bestreichen, auf ein Backblech setzen. Im vor geheizten Ofen bei 180°C ca. 20 Minuten backen.
Die Kartoffel-Lebkuchen mit der im Wasserbad geschmolzenen Kuvertüre überziehen und beliebig dekorieren.