Tagliatelle mit Garnelen in schwarzer Knoblauch-Safran-Sahnesoße


Rezept speichern  Speichern

sehr lecker und schnell gemacht

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

7 Min. normal 26.05.2020



Zutaten

für
500 g Tagliatelle, frische aus dem Kühlregal, 2 Pck.
170 g Champignons
1 kl. Dose/n Safranpulver
250 g Garnele(n)
4 Zehe/n Knoblauch, schwarzer
130 ml Sahne
1 Becher Crème double
2 Schuss Weißwein
etwas Salz und Pfeffer
3 EL Olivenöl, evtl. mehr
1 kleine Zwiebel(n) oder halbe
4 kleine Cherrytomate(n)
etwas Petersilie, frisch

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 7 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 17 Minuten
Die Zwiebel würfeln. Den Knoblauch und die Champignons in dünne Scheiben schneiden. Petersilie klein schneiden.

Einen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen. Die frischen Nudeln nach Packungsanweisung darin garen.

Olivenöl in eine Pfanne geben. Zwiebel, Knoblauch und Champignons darin kurz anbraten. Garnelen dazugeben und kurz weitergaren. 2 große Schuss Weißwein dazu schütten. Kurz danach Sahne, Crème double, Safran, Salz und Pfeffer unterrühren und abschmecken. Die Tomaten in kleine Würfel schneiden und untermischen. Die Nudeln abseihen und untermischen.

Auf Teller verteilen und mit Petersilie bestreut servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.