Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 04.09.2005
gespeichert: 21 (0)*
gedruckt: 326 (3)*
verschickt: 3 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 18.08.2005
771 Beiträge (ø0,16/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Eigelb
1 EL Honig, flüssiger
100 g Mascarpone
1/2 EL Zucker
1 TL Butter
1 EL Honig
Apfel, rotschaliger, in dünne Schnitze geschnitten
2 TL Schokostreusel

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Eigelb mit dem Honig schaumig rühren. Mascarpone beifügen und zu einer glatten Masse rühren. Eiweiß steif schlagen. Zucker einrieseln lassen und weiterschlagen, bis die Masse glänzt. Unter die Mascarponemasse ziehen und in zwei Förmchen (1,5-2 dl Inhalt) und 2 Stunden tiefkühlen.
Honig in aufschäumender Butter auflösen. Äpfel beifügen und zugedeckt bei kleiner Hitze knapp weich dünsten. Förmchen kurz in heißes Wasser tauchen. Mascarponemasse mit einem Messer vom Rand lösen und auf Teller stürzen. Lauwarme Apfelschnitze dazulegen und etwas Schokoladen-Streusel darüber verteilen.