Pizza mit Salami, Paprika und Peperoni ala Setangi Beach


Rezept speichern  Speichern

Rezept aus Napoli,gegessen beim Italiener auf Lombok, Indonesien.

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 26.05.2020



Zutaten

für

Für den Teig:

180 g Weizenmehl Type 1050
90 g Wasser, lauwarm
1 TL Zucker
2 Prise(n) Salz
2 TL Oregano
10 g Trockenhefe

Außerdem: (optional)

1 EL Olivenöl, extra vergine

Für das Pesto: (Tomatenpesto)

3 m.-große Knoblauchzehe(n)
5 EL Tomatensaft
2 EL Tomatenmark
6 EL Olivenöl, extra vergine
2 EL Walnusskerne, zerkleinrt
2 EL, gehäuft Parmesan, frisch gerieben
½ TL Salz und Pfeffer, schwarzer, aus der Mühle
1 TL, gestr. Zucker
1 EL Oregano, gerebelt

Für den Belag:

200 g Mozzarella, gerieben
50 g Bergkäse oder Parmesan, frisch gerieben
8 Scheibe/n Salami
1 m.-große Tomate(n), vollreif
1 Peperoni, grün, mittelscharf
10 g Paprikaschote(n), rot
10 g Paprikaschote(n), grün
4 Oliven, schwarze, entsteint
3 EL Olivenöl extra vergine

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 1 Tag Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Tag 50 Minuten
Am Vortag aus den Zutaten für den Teig einen festen Teig herstellen und 5 Stunden an einem warmen Ort gehen lassen. Anschließend kräftig durchkneten, mit Mehl bestreuen, in Plastik einpacken und 24 Stunden im Kühlschrank reifen lassen.

Am nächsten Tag die Zutaten für den Belag vorbereiten. Die Tomate waschen, schälen, längs vierteln, entkernen, quer halbieren und bereit halten. Die Peperoni quer in dünne Ringe schneiden und die Kerne entfernen. Die Paprika längs in dünne Streifen schneiden und die Oliven längs halbieren.

Die Knoblauchzehen für das Pesto einen Blenderbecher pressen und restlichen Zutaten zufügen. Bei höchster Drehzahl in 90 Sekunden fein pürieren.

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und in eine gefettete, flache 32er Pizzform geben. Den Rand etwas hochrollen und an einem warmen Ort 1 Stunde gehen lassen.

Den Backofen auf 250 °C Oberhitze vorheizen.

Den Boden mit einer Gabel einstechen. Den Teig bei 250 °C Oberhitze auf der mittleren Schiene vorbacken, bis er beginnt zu bräunen. Aus dem Ofen nehmen. Den Ofen auf Ober-/Unterhitze umschalten. Das Pesto auf dem Boden verteilen und den Rand damit dünn einstreichen.

Die beiden Käsesorten mischen und auf den Boden streuen. Mit den restlichen Zutaten für den Belag belegen und abschließend mit dem Olivenöl beträufeln. In den Ofen geben und backen, bis der Käse geschmolzen ist.

Aus dem Ofen nehmen, auf ein passendes Holzbrett geben, in 8 Teile schneiden, sofort servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.