Orangen - Schoko - Kipferl


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.08
 (37 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 05.09.2005



Zutaten

für
250 g Mehl
½ TL Backpulver
100 g Zucker
1 Prise(n) Salz
100 g Schokolade (Zartbitter), geraspelt
1 TL Orange(n) - schale
1 Ei(er)
125 g Butter

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 1 Tag 16 Stunden Gesamtzeit ca. 1 Tag 16 Stunden 20 Minuten
Mehl in eine Schüssel geben und mit Backpulver mischen. Zucker und 1 Prise Salz zufügen. Schokolade dazu geben. Die fein geriebene Orangenschale ebenfalls zum Teig geben. Ei zufügen und Butterflöckchen darüber verteilen. Den Teig gut durchkneten und abgedeckt ca. 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.
Kleine Hörnchen (Kipferl) aus dem Teig formen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Abstand lassen. Im vorgeheizten Backofen bei 160°C ca. 15-20 Minuten backen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

PeachPie12

sehr leckeres Rezept!

08.11.2020 20:41
Antworten
Cookingprincess59

Sehr schönes, leckeres Rezept. Weil ich nicht warten wollte, bis ich eine Bio Orange gekauft habe, sind 2 Päckchen Orangeback rein gekommen, zur Hälfte selbst geraspelte Zartbitterschokolade und die andere Hälfte gekaufte Schokoraspel. HIMMLISCH 😋😋😋

17.10.2020 16:48
Antworten
jvkm

Super lecker, das sind die Lieblingskipferl von meinem Sohn.....nicht nur zur Weihnachtszeit

11.12.2017 07:59
Antworten
toskana99

Hallo, sehr lecker die Plätzchen. Schokolade kam hinterher auh noch dran. Nur leider sind die, die auf dem Teller abgekühlt sind, alle zerbrochen. Nächstes Jahr, vielmehr dieses Jahr kommen sie alle auf Backpapier zum trocknen. VG Toskana99

05.01.2012 12:23
Antworten
chrissi43

Hallo, von mir volle Punkte für dieses schöne Rezept. Habe Heute gebacken und mußte die Kipferl verstecken, sonst wären Morgen keine mehr da. LG chrissi

19.11.2011 20:16
Antworten
Lissy78

Schmecken total lecker ! Habe die Enden noch in Schoko getaucht. Grüße Lissy

01.12.2007 13:29
Antworten
floo

Diese Kipferl sind super! Habe Sie zur KIGa.Weihnachtsfeier gebacken . sind toll bei groß & klein angekommen ! Lg Floo

14.12.2006 14:18
Antworten
Sunshine_Nicky

Hallo ihr beiden. Das freut mich, dass euch die Kipferl schmecken. Find sie auch super lecker und freu mich schon jetz auf die Weihnachtsbackzeit... :-) Ja, das, dass der Teig nicht klebt, stimmt. Das mit dem Verarbeiten hab ich genauso wie Percy gemacht. Liebe Grüße Sunshine-Nicky

13.11.2005 23:24
Antworten
Percy

Hallo Sunshine_Nicky! Ganz tolles Rezept! Ich war schon länger auf der Suche nach Keksen mit Schokolade und Orange. Gerade habe ich sie aus dem Backofen geholt und etwas abkühlen lassen. Schmecken fast wie "Schokini", bzw. neuerdings "Chokini" von Bahlsen (kann mir einer mal sagen, warum die umbenannt wurden? Außerdem brechen die jetzt noch schneller ab, wenn man sie in Tee tunkt.... :-) kleine Untugend aus meiner Jugendzeit....LOL). Wie gesagt: Diese Kekse sind superlecker und ganz einfach in der Herstellung. Der Teig klebt auch gar nicht bei der Verarbeitung zu Kipferln. Ich habe ihn unter den Händen zu einer Wurst ausgerollt (knapp fingerdick) und in wenige Zentimeter lange Stücke geschnitten. Dann einfach nur gekrümmt aufs Backblech legen und backen. Grüße, Percy

13.11.2005 19:59
Antworten
Lang51

Hallo, das ist ein schönes Rezept, habe es schon probiert, aber zu den Zutaten habe ich noch Zimt beigegeben. Herrlich - auch schon für die Weihnachstbäckerei vorgesehen. Liebe Grüsse, Annemarie

06.09.2005 09:36
Antworten