Backen
Dessert
Kuchen
Frucht

Rezept speichern  Speichern

Apfelpfannkuchen-Waffeln mit Calvados à la Didi

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 23.05.2020



Zutaten

für
3 m.-große Ei(er)
2 EL Zucker
1 Pck. Vanillezucker
½ Pck. Backpulver
8 EL Mehl
100 ml Milch
1 m.-großer Apfel
1 Limette(n)
4 cl Calvados
5 TL Puderzucker
etwas Sonnenblumenöl für das Waffeleisen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 12 Minuten Gesamtzeit ca. 27 Minuten
Von der halben Limette die Schale abreiben und den Abrieb zur späteren Verwendung bereithalten. In eine Schüssel Wasser den Limettensaft auspressen. Den Apfel schälen, vierteln, das Kerngehäuse entfernen und die Stücke ins Limetten-Wasser legen, damit sie nicht braun werden. Die Eier trennen. Das Eiweiß zu steifem Schnee schlagen.

Das Eigelb mit Zucker, Vanillezucker, Backpulver und Limettenabrieb schaumig schlagen. Mehl und Milch esslöffelweise zufügen. Den Apfel reiben und zufügen. Alles verrühren, bis ein geschmeidiger Teig entstanden ist. Den Calvados untermischen und den Eischnee unterheben.

Das Waffeleisen aufheizen und einfetten. Jeweils eine große Kelle Teig in das Waffeleisen füllen, das Waffeleisen schließen und eine Waffel backen. Den Vorgang wiederholen, bis der Teig aufgebraucht ist.

Die Apfelpfannkuchen-Waffeln mit Puderzucker bestreuen und den Zucker mit dem Gourmet-Brenner karamellisieren.

Anrichten und servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.