Nutella-Quark-Sreuselkuchen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

für eine 18/20er Springform

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. normal 17.07.2020



Zutaten

für

Für den Teig:

75 g Butter, Zimmertemperatur
75 g Zucker
150 g Weizenmehl Type 405, gesiebt
1 Pck. Vanillezucker
1 Prise(n) Salz

Für die Füllung:

50 g Butter, Zimmertemperatur
65 g Zucker
2 Ei(er), Größe M
½ Pck. Schokopuddingpulver
250 g Magerquark
125 g Mascarpone
75 g Nutella

Außerdem:

etwas Puderzucker zum Bestreuen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 25 Minuten
Für eine 18er/20er Springform.

Zutaten für den Streuselteig zusammenkneten. Vom Teig 1/3 abnehmen und kaltstellen.
Springform einfetten und mit den restlichen 2/3 Teig auslegen. Dabei einen etwa 2 cm hohen Rand mit ausformen.

Für die Füllung Butter und Zucker schaumig schlagen. Eier nach und nach zugeben und unterschlagen. Die restlichen Zutaten für die Füllung mit dem Handmixer unterrühren, bis eine glatte Masse entsteht. In die Kuchenform einfüllen, den kalten Streuselteig zerstreuseln und auf der Füllung verteilen.

Im vorgeheizten Ofen bei 180 °C Ober-/Unterhitze etwa 60 - 65 Min. backen.

Den erkalteten Kuchen mit Puderzucker bestreuen.

Tipp: Für eine 28er Springform kann man die Zutaten verdoppeln und ca. 70 - 75 Min.backen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.