Glasnudelsalat asiatisch


Rezept speichern  Speichern

vegan

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

45 Min. normal 17.07.2020



Zutaten

für
1 Pck. Glasnudeln
3 große Möhre(n)
1 Gurke(n)
1 Staude(n) Stangensellerie
1 große Zwiebel(n), rot
1 Schälchen Mu-Err-Pilze

Für das Dressing:

2 Knoblauchzehe(n)
30 g Ingwer
2 Stange/n Zitronengras
½ Bund Koriander
½ Bund Minze
2 Chilischote(n), rot oder grün
Sojasauce
Limettensaft
Zucker
Erdnussöl
Erdnüsse, gesalzen
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Die Glasnudeln mit kochendem Wasser übergießen und ziehen lassen.

In der Zwischenzeit Karotten und Gurken schälen. Die Gurke halbieren, entkernen und in Scheiben schneiden. Die Karotten in Streifen schneiden. Die Staudensellerie abziehen und in feine Würfel schneiden. Die rote Zwiebel halbieren und in feine Ringe schneiden. Die Pilze putzen und in heißem Öl anbraten. Alles zusammen mit den abgetropften Nudeln vermengen.

Für das Dressing:
Den Ingwer und den Knoblauch schälen. Vom Zitronengras die äußerste Schicht entfernen und die Stangen in Ringe schneiden. Den Koriander und die Minze waschen und die Blätter abziehen.

Alles zusammen mit Chilischoten, Limettensaft, Erdnussöl, Sojasauce und Zucker im Mixer zerkleinern und unter die Nudeln geben.

Den Salat durchziehen lassen (ca. 30 Min.) und vor dem Servieren mit Erdnüssen bestreuen.

Wer mag, kann variieren mit Wakame oder Räuchertofu.
Für eine nicht vegane Variante kann man auch Krabben/Garnelen oder Hühnchenstreifen unterheben.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.