Fleisch-Waffeln


Rezept speichern  Speichern

Belag für den Sandwich-Toast

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. normal 19.05.2020



Zutaten

für
200 g Rinderhackfleisch
1 Ei(er)
2 EL Zwiebel(n), gewürfelt, TK
1 TL Senf, evtl. mehr
5 g Petersilie, frisch
20 g Panko (Paniermehl, japanische Art)
Salz und Pfeffer
Chilipulver
Öl zum Dünsten und fürs Waffeleisen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Ruhezeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 55 Minuten
Das Hackfleisch aus dem Kühlschrank holen, in eine größere Schüssel füllen und abdecken.
In einer kleinen Pfanne Öl erhitzen, die Zwiebeln zugeben und bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Die gewaschene Petersilie klein schneiden, zu den Zwiebeln geben und kurz mitdünsten. Die Pfanne von der Hitzequelle nehmen, damit der Inhalt abkühlt.

Das Ei über dem Fleisch aufschlagen. Senf, Panko, Salz, Pfeffer, Chili und die abgekühlte Pfannenmischung zugeben. Alles gut miteinander vermischen und durchkneten. Ca. 10 Minuten im Kühlschrank durchziehen lassen.

Den Kontaktgrill erhitzen, die Wechselplatten (bei mir belgische Waffeln) mit einem Pinsel einölen. Die Fleischmasse halbieren und jede Hälfte so auf der Waffelform verteilen, dass das Viereck ausgefüllt ist.
Den Deckel des Gerätes schließen und das Fleisch grillen. Öfters nachschauen, da wohl jedes Gerät andere Garzeiten hat. Bei mir waren es ca. 10 Minuten.

Diese Form der "Fleischwaffel" passt genau auf Sandwich-Toastscheiben und man braucht z. B. nicht erst eine Frikadelle in Scheiben zu schneiden.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Chefkoch_Heidi

Das Paniermehl ist wieder im Rezept. Liebe Grüße Heidi Chefkoch.de, Team Rezeptbearbeitung

20.05.2020 09:35
Antworten
movostu

Ich hatte bei der Rezepteinreichung extra in Klammern Paniermehl dahinter geschrieben, aber die Korrektur hielt das wohl für überflüssig. Gib mal bei der onlinesuche Panko ein und lies Dir dort die Infos durch. Bleib gesund, Gruß movostu

19.05.2020 19:33
Antworten
Diekrügers

Was ist Panko?

19.05.2020 19:25
Antworten