Gurken-Carpaccio mit Ziegenfrischkäse


Rezept speichern  Speichern

frische, leichte Vorspeise für den Sommer

Durchschnittliche Bewertung: 3.25
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 18.05.2020



Zutaten

für
1 Salatgurke(n)
2 Scheibe/n Ziegenfrischkäse à ca. 150 - 200 g
8 Cherrytomate(n)
evtl. Hüttenkäse oder andere zusätzliche Deko nach Wahl

Für das Dressing:

2 EL Balsamico, heller
wenig Senf
Salz und Pfeffer
4 EL Olivenöl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die Enden der Salatgurke abschneiden und die Gurke halbieren. Mit einem Sparschäler längs auf einer Seite einen Streifen Schale entfernen. Anschließend weitere Streifen bis zum Kerngehäuse abhobeln. Danach auf der gegenüberliegenden ebenso Seite verfahren. Zum Schluss die beiden übrig gebliebenen, seitlichen Teile abhobeln. Die einzelnen Gurkenstreifen schön auf den Tellern hinlegen, so dass ein Teppich entsteht.

Den Ziegenfrischkäse vierteln und waagerecht halbieren. Die einzelnen Stücke auf den Gurkenteppich legen.

Die Cherrytomaten halbieren und ebenfalls auf dem Teller drapieren. Evtl. nach Wunsch noch weitere Dekorationen, wie z.B. etwas Hüttenkäse, Zwiebelringe oder wozu man Lust hat.

Für das Dressing den Essig mit dem Senf und den Gewürzen verrühren. Anschließend das Olivenöl dazu geben und alles sämig rühren. Das Dressing kurz vor dem Servieren über das Gurken-Carpaccio geben und servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Sarmi5614

Hallo Dalheimerin Danke für die Bewertung und das Bild. Schön, wie Du die Gurke geflochten hast! LG Sarmi

23.06.2020 08:03
Antworten
Dalheimerin

Hallo, schönes Rezept, frisch und leicht. Ideal im Sommer. Vielen Dank und lieben Gruß Dalheimerin

19.06.2020 19:40
Antworten
patty89

Hallo einfach, schnell und lecker super als Vorspeise Danke für das Rezept LG Patty

09.06.2020 12:32
Antworten