Hähnchenoberkeulen im Ofen nach Art Hawaii


Rezept speichern  Speichern

gefüllt und gewickelt zu einer Roulade

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. simpel 15.05.2020



Zutaten

für
4 Hähnchenoberkeule(n), entbeint
4 Scheibe/n Kochschinken von Geflügel, je 5 g
4 Scheibe/n Höhlenkäse, fein-würziger, je 5 g
4 Ananasstücke, je 5 g
n. B. Salz und Pfeffer, weißer, fein gemahlen, zum Würzen des Fleisches

Außerdem:

200 g Champignons, geputzt, in dünne Scheiben geschnitten
200 g Paprikaschote(n), rot, gewaschen, gehäutet, entkernt u. klein gestiftet
100 g Schalotte(n), geputzt, fein gewürfelt
2 Zehe/n Knoblauch, geputzt, fein gewürfelt
200 g Ananasfruchtfleisch, gewürfelt
100 ml Ananassaft
300 ml Geflügelfond oder Geflügelbrühe, ungesalzen
50 ml Sojasauce, dunkle
½ Zitrone(n), Saft davon
1 TL, gestr. Pfeffer, weißer, fein gemahlen
1 TL, gestr. Currypulver
n. B. Salz
etwas Fett zum Braten
½ Bund Petersilie, fein gehackt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Koch-/Backzeit ca. 50 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 15 Minuten
Die entbeinten Oberkeulen waschen, trockentupfen, leicht plattieren, n. B. mit Salz und Pfeffer würzen. Jeweils mit einer Kochschinken- und Käsescheibe als auch einem Würfel Ananas belegen. Fest zu einer kleinen Roulade aufwickeln, mit Küchenzwirn fixieren und abgedeckt zwischenparken.

Die Pilze, Paprikaschote, die Schalotten und Knoblauchzehen wie in der Zutatenliste beschrieben vorbereiten und bei mehrmaligem Schwenken in einer Fettpfanne anbraten. Die kleinen Ananaswürfel dazugeben und karamellisieren. Dann mit der Brühe, dem Fruchtsaft, der Sojasauce und dem Zitronensaft ablöschen, die Gewürze dazugeben, zum Kochen bringen und mit Salz abschmecken. Die fruchtige, leicht süßsaure Sauce in eine kleine Auflaufform füllen und die Röllchen drauf legen.

Die Form nun in den vorgeheizten Ofen bei 180 °C Ober-/Unterhitze auf den mittleren Einschub stellen. Die Garzeit beträgt etwa 45 - 50 Minuten.

Die Röllchen von dem Küchenzwirn befreien und auf einem Teller anrichten. Die Sauce ggf. noch einmal mit Salz abschmecken, bevor die gewiegte Petersilie eingerührt wird.

Dazu reicht man Reis oder auch Nudeln aller Art.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.