Schaschlik aus dem Ofen

Schaschlik aus dem Ofen

Rezept speichern  Speichern

Kirmesessen für daheim, prima auch für viele - je länger es schmurgelt, umso besser ...

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 11.05.2020



Zutaten

für
1 kg Schweinenacken oder Schweinebug, in größeren Würfeln
400 g Rauchfleisch, Speck, Gelderländer o. Ä., in Scheibchen, ca. 3 mm dick
4 Gemüsezwiebel(n), in groben Stücken
2 große Paprikaschote(n), rot, in groben Stücken
16 kleine Champignons, halbiert, optional
3 Dose/n Tomaten, stückige
2 Zwiebel(n), gewürfelt
100 g Speck, gewürfelt
½ Tasse Öl zum Braten
100 ml Ketchup oder BBQ-Sauce
500 ml Gemüsebrühe oder Fleischbrühe, sehr kräftig
einige Thymianzweig(e)
2 EL Majoran, gerebelt
2 EL Oregano, gerebelt
1 TL Kümmel, gemörsert oder gemahlen, optional
4 Zehe/n Knoblauch, fein gehackt oder nur angedrückt
4 EL Zucker
3 EL Tomatenmark
1 EL Sambal Manis, optional
2 EL Senf
n. B. Salz und Pfeffer aus der Mühle
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 2 Stunden 30 Minuten
Die ersten fünf Zutaten, also Fleisch, Rauchfleisch, Gemüsezwiebel- und Paprikastücke sowie die halbierten Pilze gleichmäßig auf 8 Schaschlikspieße verteilen.

Den Ofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Im Bräter das Öl gut heiß werden lassen und die Spieße ringsherum gut anbraten, dazwischen den übrigen Speck und die Zwiebeln mitbraten. Diese werden für die Soße benötigt. Wenn alles schön braun ist, auf die Seite scheiben und auf dem Boden des Bräters Zucker, Tomatenmark, Senf und Sambal Manis anrösten, dabei gut rühren. Wenn es sehr ansetzt, den Ketchup sowie die gerebelten Kräuter einrühren. Dann mit der Gemüsebrühe ablöschen, stückige Tomaten hinzufügen, den Satz vom Boden lösen und den Thymian einlegen. Aufkochen lassen und mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Den Bräter in das untere Drittel des heißen Ofens schieben und das Schaschlik etwa 30 bis 40 Minuten bedeckt garen. Ist die Soße zu flüssig, weitere 15 Minuten ohne Deckel garen.

Das Gericht schmeckt viel besser, wenn man es im Voraus zubereitet und vor dem Servieren noch ein oder zwei Stunden bei 60 - 70 °C im Ofen warm hält. So zieht es wunderbar durch und das Fleisch ist dann ganz weich und mürbe.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.